Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

reparieren

Grammatik Verb · repariert, reparierte, hat repariert
Aussprache 
Worttrennung re-pa-rie-ren
Wortbildung  mit ›reparieren‹ als Erstglied: Reparation · Reparierung · reparabel · reparierbar
 ·  mit ›reparieren‹ als Letztglied: aufreparieren · durchreparieren
Herkunft aus reparārelat ‘wiedererwerben, wiederherstellen, erneuern’

Bedeutungsübersicht+

  1. etw. ausbessern, instand setzen
    1. etw. heilen
    2. [übertragen] ⟨einen Fehler reparieren⟩ einen Fehler in Ordnung bringen
eWDG

Bedeutung

etw. ausbessern, instand setzen
Beispiele:
Gebäudeschäden, die Wasserleitung, den Fernsehapparat, die Uhr reparieren
er hat das Fahrrad notdürftig selbst repariert
sie besaß schon Routine im Reparieren ihrer Nähmaschine
etw. heilen
Beispiel:
Die Lunge war geheilt und gekräftigt, die Schulter repariert [ BredelEnkel343]
übertragen einen Fehler repariereneinen Fehler in Ordnung bringen
Beispiel:
die Folgen dieser Entscheidung sind nicht mehr zu reparieren
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat A1.
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

reparieren · Reparatur · Reparation · irreparabel · reparabel
reparieren Vb. ‘ausbessern, instand setzen’, entlehnt (Anfang 16. Jh.) aus lat. reparāre ‘wiedererwerben, wiederherstellen, erneuern’; vgl. lat. parāre ‘(zu)bereiten, Vorkehrungen treffen, erwerben’. Reparatur f. ‘Ausbesserung, Instandsetzung’ (Anfang 18. Jh.), aus mlat. reparatura ‘Wiederherstellung’, früheres, zum Verb gebildetes Reparierung (17. Jh.) ablösend. Reparation f. (meist Plur.) ‘Kriegsentschädigung, Wiedergutmachungsleistung an den Sieger’. Das Ende des 16. Jhs. aus lat. reparātio (Genitiv reparātiōnis) ‘Wiederherstellung, Erneuerung’ entlehnte Substantiv tritt zunächst in der gleichen Bedeutung wie späteres Reparatur (s. oben) auf, wird aber in der 2. Hälfte des 19. Jhs. von diesem zurückgedrängt. Die heutige Bedeutung entsteht etwa 1920, dem Gebrauch von frz. réparations (Plur.) folgend. Verb und Substantive beziehen sich bis Anfang 18. Jh. vornehmlich auf Instandsetzung und Erneuerung von Festungsanlagen und Kriegsgerät. irreparabel Adj. ‘nicht wiederherstellbar, nicht heilbar, unersetzlich’, Entlehnung (18. Jh.) von gleichbed. frz. irréparable, aus lat. irreparābilis ‘unersetzlich, unwiederbringlich’, zu lat. parāre (s. oben) mit assimiliertem negierenden in-2 (s. d.). Wohl daraus abgeleitet (trotz frz. réparable und lat. reparābilis) das später bezeugte (20. Jh.) Gegenwort reparabel Adj. ‘ausbesserungsfähig, wiederherstellbar, ersetzbar’.

Thesaurus

Synonymgruppe
(eine) Reparatur durchführen · (eine) Reparatur vornehmen · (einen) Mangel beheben · (einen) Mangel beseitigen · (einen) Schaden beheben · (einen) Schaden beseitigen · (wieder) herrichten · (wieder) in Gang bringen · (wieder) in Stand setzen · (wieder) in einen gebrauchsfähigen Zustand versetzen · (wieder) instand setzen · (wieder) zum Laufen bringen  ●  reparieren  Hauptform · richten  süddt. · (wieder) ganz machen  ugs. · (wieder) heil(e) machen  ugs. · (wieder) hinbekommen  ugs. · (wieder) hinkriegen  ugs.
Assoziationen
Antonyme

Typische Verbindungen zu ›reparieren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›reparieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›reparieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es bräuchte Tausende von Miss Worlds, diesen Schaden zu reparieren! [Burger, Hermann: Die künstliche Mutter, Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 1986 [1982], S. 130]
Wenn wir dann in einem Treiber einen Bug entdecken, kann man ihn sehr leicht auch in den ganzen davon abgeleiteten Treibern reparieren. [C't, 1999, Nr. 25]
Aber wenn Sie es nicht berühren, können Sie es nicht reparieren. [Archiv der Gegenwart, 2001 [2000]]
Wenn er irgendwo einen Fehler entdeckt, muß er ihn erst reparieren, bevor er weitermachen kann. [Der Spiegel, 20.04.1981]
Man geht hin, sie reparieren dich und du kommst nagelneu wieder raus. [Die Zeit, 07.03.2012 (online)]
Zitationshilfe
„reparieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/reparieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
reparierbar
reparaturfähig
reparaturbedürftig
reparaturanfällig
reparabel
repartieren
repassieren
repatriieren
repetatur
repetieren