Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

revieren

Grammatik Verb · reviert, revierte, hat reviert
Worttrennung re-vie-ren
GrundformRevier
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Jägersprache
a)
besonders vom Jagdhund   das Gelände absuchen; im Revier umherstreifen
b)
vom Jäger   das Revier besehen

Verwendungsbeispiele für ›revieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Keuchend revierte das Tier durch alle Dörfer, auf allen Straßen, Wiesen und Äckern. [Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 18557]
Die US‑Investmentbank Merrill Lynch revieren jetzt ihre Goldpreisprognose für 2002 und 2003 nach oben. [Süddeutsche Zeitung, 25.03.2002]
Zitationshilfe
„revieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/revieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
revidieren
revidierbar
reversieren
reversibel
revelatorisch
revierfremd
revierkrank
revindizieren
revisibel
revisionistisch