richtiggehend

Alternative Schreibung richtig gehend
Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung rich-tig-ge-hend ● rich-tig ge-hend
Wortzerlegung richtig gehen -end2
Rechtschreibregel § 36 (2.1)
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
eine richtiggehende Uhr
umgangssprachlich, übertragen wirklich, regelrecht, richtig
Beispiele:
richtiggehende Angst, einen richtiggehenden Schnupfen haben
ich habe mich richtiggehend geärgert
»[…] Sie sind ein richtiggehender Kavalier […]« [ R. BartschTür zu263]

Thesaurus

Synonymgruppe
buchstäblich · förmlich · geradezu · mehr oder weniger · nur so · praktisch · richtiggehend  ●  nachgerade  geh. · regelrecht  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
geradezu · man kann es nicht anders (als ...) bezeichnen · richtiggehend  ●  auf (gut) Deutsch (gesagt)  negativ · ausgesprochen (vor Adj. oder Nomen)  Hauptform · echt  ugs. · nun wirklich  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›richtiggehend‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›richtiggehend‹.

Verwendungsbeispiele für ›richtiggehend‹, ›richtig gehend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hatte es tatsächlich geschafft, mit nur vier Filmen seinen komischen Helden richtiggehend populär zu machen. [Strauß, Botho: Der junge Mann, München: Hanser 1984, S. 322]
Zum richtiggehenden Sammeln war ihm die Zeit zu schade, zum Suchen jedoch nie. [Die Zeit, 20.03.2006, Nr. 12]
Denn er ist im Besitz einer richtiggehenden Uhr aus westdeutscher Produktion. [Die Zeit, 27.02.1961, Nr. 09]
Sie sei "richtiggehend knülle", sagte Tempel über die derzeitige Situation. [Süddeutsche Zeitung, 07.05.2001]
Richtiggehend schön ist die Stadt nicht, aber sie hat ihren Reiz. [Süddeutsche Zeitung, 26.04.1994]
Zitationshilfe
„richtiggehend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/richtiggehend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
richtigerweise
richtig stellen
richtig machen
richtig gehend
richtig
richtigmachen
richtigstellen
richtlinienkonform
richtunggebend
richtungslos