rieselfähig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungrie-sel-fä-hig (computergeneriert)
Wortzerlegungrieseln-fähig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von einer körnigen Masse   so beschaffen, so fein und trocken, dass ein Rieseln leicht möglich ist

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier sieht Rosins Konzept elektrostatische, aber auch optische Methoden vor, die das rieselfähige Mischpulver als Endprodukt aus der Kältekaskade sortieren helfen.
Süddeutsche Zeitung, 06.07.1995
Denn mit Mehl ist ja nur der Aggregatzustand einer Substanz gemeint – trocken, feinkörnig, rieselfähig.
Süddeutsche Zeitung, 06.12.2000
Zitationshilfe
„rieselfähig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/rieselfähig>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Riese
Ries
Riemer
Riemenzunge
Riemenzeug
Rieselfeld
rieseln
Rieselregen
Rieselschlag
Rieselschnee