Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

riesen-

Grammatik Affix (in Bildungen mit Substantiven)
produktiv
Aussprache [ˈʀiːzn̩]
GrundformRiese
Wortbildung  mit ›riesen-‹ als Erstglied: Riesenanstrengung · Riesenapparat · Riesenappetit · Riesenarbeit · Riesenaufgebot · Riesenbaby · Riesenbau · Riesenbaum · Riesenbetrieb · Riesenbeute · Riesenblamage · Riesenbofist · Riesenbrand · Riesenbuchstabe · Riesenchance · Riesencircus · Riesendame · Riesending · Riesendummheit · Riesendurst · Rieseneiche · Riesenelefant · Riesenerfolg · Riesenfehler · Riesenfelge · Riesenfortschritt · Riesenfreude · Riesengarnele · Riesengefahr · Riesengehalt · Riesengeschäft · Riesengestalt1 · Riesengewinn · Riesengröße · Riesenhai · Riesenhunger · Riesenkamel · Riesenkerl · Riesenklamauk · Riesenklappe · Riesenkonzern · Riesenkrabbe · Riesenkrach · Riesenkraft · Riesenkram · Riesenkrawall · Riesenkänguru · Riesenland · Riesenlaster · Riesenloch · Riesenlärm · Riesenmaul · Riesenmolekül · Riesenplakat · Riesenportion · Riesenproblem · Riesenprofit · Riesenrad · Riesenreich · Riesenrindvieh · Riesenross · Riesensalamander · Riesenschaden · Riesenschildkröte · Riesenschlange · Riesenschlappe · Riesenschloss · Riesenschnauzer · Riesenschritt · Riesenschweinerei · Riesenschädel · Riesenskandal · Riesenskelett · Riesenslalom · Riesenspaß · Riesenspielzeug · Riesenstadt · Riesenstern · Riesenstimmung · Riesenstrauß · Riesenstrecke · Riesensumme · Riesenteil · Riesentorlauf · Riesentrumm · Riesenungeheuer · Riesenunternehmen · Riesenvermögen · Riesenvogel · Riesenweib · Riesenwelle2 · Riesenwelle1 · Riesenwuchs · Riesenzelle · Riesenzirkus
DWDS-Basisartikel

Bedeutung

oft umgangssprachlich, verstärkend
a)
bezeichnet etw. als von besonders großem Umfang, Ausmaß, von besonders großer Anzahl
Beispiele:
Riesenaufgebot (= besonders zahlreiches Aufgebot)
Riesenbau (= besonders großes Bauwerk)
Riesenhai (= besonders große Haiart)
Riesenmolekül (= besonders großes Molekül)
Riesenunternehmen (= besonders großes Unternehmen)
b)
bezeichnet etw. als von großer Intensität, Qualität
Beispiele:
Riesenappetit (= besonders großer Appetit)
Riesenblamage (= besonders große Blamage)
Riesenerfolg (= besonders großer Erfolg)
Riesenskandal (= Skandal von besonders großem Ausmaß)
übertragenRiesenzirkus (= besonders umfangreicher Streit)

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„riesen-“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/riesen->.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
riesen
rieseln
rieselfähig
rien ne va plus
riemenförmig
riesengroß
riesenhaft
riesenstark
riesig
riesisch