Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

rippenförmig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung rip-pen-för-mig
Wortzerlegung Rippe -förmig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

in der Form, Anordnung einer Rippe, Rippen ähnlich

Verwendungsbeispiele für ›rippenförmig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Besatzung erfolgte die Anlage der »Neuen Neustadt« auf regelmäßig rippenförmigem Grundriß. [o. A.: Lexikon der Kunst - M. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 23373]
Die Bühne stellt den Abschnitt eines zirkeiförmigen Saales vor, der oben rippenförmig gewölbt ist. [Die Zeit, 10.01.1983, Nr. 02]
Zitationshilfe
„rippenförmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/rippenf%C3%B6rmig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
rippeln
ripostieren
ripikol
ripieno
rinnenförmig
rippig
rips
rips, raps
ripsartig
ripuarisch