risikobehaftet

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungri-si-ko-be-haf-tet
WortzerlegungRisikobehaftet

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) Risiko bergen · Risiken bergen · ↗gefährlich · ↗gewagt · ↗kühn · mit Risiken verbunden · mit einem Risiko verbunden · mit ungewissem Ausgang · nicht ungefährlich · risikobehaftet · ↗riskant · ↗unsicher  ●  auf dünnem Eis  ugs., fig. · ↗heiß (Sache)  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›risikobehaftet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aktiva Anlage Anlageform Anleihe Engagement Geschäft Immobilienkredit Investition Investment Kredit Papiere Technologie Tätigkeit Vermögenswert Wertpapier besonders weniger

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›risikobehaftet‹.

Verwendungsbeispiele für ›risikobehaftet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich bin freiberuflich tätig und das ist natürlich sehr risikobehaftet.
Die Welt, 25.09.2004
Das befördere einen Wechsel von risikobehafteten hin zu sicheren Anlagen.
Süddeutsche Zeitung, 09.10.2001
Das ist dann auch risikobehaftet, das muss man ehrlicherweise dazusagen.
Der Tagesspiegel, 06.01.2001
Und um risikobehaftetes Verhalten zu entdecken, wird zuvor jedes Verhalten beobachtet.
Die Zeit, 10.11.2008, Nr. 45
Insgesamt ergibt sich das Bild eines zumindest für kleinere Netze interessanten Firewall-Konzepts, verbunden mit einer offenbar risikobehafteten, zumindest unfertigen Umsetzung.
C't, 1997, Nr. 6
Zitationshilfe
„risikobehaftet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/risikobehaftet>, abgerufen am 29.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Risikobegriff
Risikoaversion
risikoavers
Risikoausgleich
Risikoaufschlag
Risikobereich
risikobereit
Risikobereitschaft
Risikobewertung
Risikobewusstsein