risikofreudig

GrammatikAdjektiv · Komparativ: risikofreudiger · Superlativ: am risikofreudigsten
Aussprache
Worttrennungri-si-ko-freu-dig
WortzerlegungRisiko-freudig
Wahrig und DWDS, 2017

Bedeutung

eine hohe Risikobereitschaft zeigend, zu riskanten Unternehmungen neigend, wagemutig
Gegenwort zu risikoscheu
Beispiele:
Der 20-jährige Ungar […] sowie der 17-jährige Chinese […] belegen Rang 1 und 2 der Weltrangliste der Junioren[…] und sind für ihr risikofreudiges und fantasievolles Schach berühmt. [Süddeutsche Zeitung, 31.12.2016]
Ein grosser Börsenskandal wäre […] genau das, was eine risikofreudigere Aktienkultur in Verruf bringen könnte. [Neue Zürcher Zeitung, 26.11.2015]
Bei einer Bevölkerung von nur 300000 Menschen [in Island], die eine exklusive Sprache sprechen, stößt auch der risikofreudigste Verleger irgendwann an seine Grenzen. [Die Welt, 14.05.2011, Nr. 112]
Heute musst du [beim Fußball] risikofreudig und offensiv spielen. [Bild am Sonntag, 05.09.2010, Nr. 36]
Drittens schließlich spielt die Risikoeinstellung [von Anlegern] eine Rolle, also die Frage ob eine Person grundsätzlich risikoscheu oder risikofreudig ist. [Süddeutsche Zeitung, 18.08.2009]
Risikofreudige Eltern haben in der Regel auch risikobereite Kinder. [Die Welt, 30.11.2006, Nr. 280]
Risikofreudige Piloten, die die Mindestflughöhe unterschreiten oder bei zu starkem Wind starten, »bringen die ganze Branche in Verruf«. [Die Welt, 01.10.1999]
Kollokationen:
als Adjektivattribut: risikofreudige Investoren, Anleger, Unternehmer
mit Adverbialbestimmung: sehr, besonders, wenig risikofreudig

Thesaurus

Synonymgruppe
gewagt · ↗leichtfertig · ↗risikoaffin · risikofreudig · ↗waghalsig  ●  ↗leichtsinnig  Hauptform
Assoziationen
Synonymgruppe
draufgängerisch · ↗risikobereit · risikofreudig · ↗riskant · ↗todesmutig · ↗tolldreist · ↗tollkühn · ↗vermessen · ↗verwegen · vor nichts zurückschrecken · ↗waghalsig  ●  mit Todesverachtung  auch figurativ · Wer wagt, gewinnt.  ugs., Sprichwort · alles auf eine Karte setzen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abenteurer Anleger Existenzgründer Fondssparer Investor Kapitalanleger Kapitalgeber Medienhändler Medienunternehmer Privatanleger Produzent Sparer Spekulant Unternehmer Unternehmertum Urlauber Zocker aggressiv agieren besonders extrem innovativ konservativ kreativ mutig risikoscheu selbstbewußt wenig weniger übermäßig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›risikofreudig‹.

Zitationshilfe
„risikofreudig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/risikofreudig>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Risikofreude
risikofrei
Risikofonds
Risikofaktor
Risikoeinstellung
Risikogeburt
Risikogesellschaft
Risikogewicht
Risikogruppe
Risikohandlung