rumschleichen

GrammatikVerb
Worttrennungrum-schlei-chen (computergeneriert)
Wortzerlegungrum-schleichen

Typische Verbindungen
computergeneriert

schleichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›rumschleichen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist so falsch rumgeschlichen und hat an der Tür gelauscht.
Die Zeit, 08.07.1977, Nr. 28
Den Eid aufs Land zu schwören und dann nachts rumzuschleichen und den Präsidenten zu verraten.
Bild, 02.06.2005
Lübeck - Ein Mann schlich auf dem Vorwerker Friedhof rum, beobachtete die Besucherinnen bei der Grabpflege.
Bild, 25.07.1997
Wie grau und verbiestert die rumschleichen, auf ’n Zug warten.
Die Zeit, 15.10.1993, Nr. 42
Zitationshilfe
„rumschleichen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/rumschleichen>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
rumschlagen
rumscharwenzeln
rumscharwänzeln
rums
rumreiten
rumschleppen
rumschmeißen
rumschreien
rumschwenken
rumsen