Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

runterwirtschaften

Grammatik Verb
Worttrennung run-ter-wirt-schaf-ten
Wortzerlegung runter- wirtschaften
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich herunterwirtschaften

Thesaurus

Synonymgruppe
abwirtschaften · ruinieren · runterwirtschaften · zerrütten · zu Grunde richten · zugrunde richten
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›runterwirtschaften‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber er hat Schulden ohne Ende und würde Entenhausen runterwirtschaften. [Süddeutsche Zeitung, 29.10.2002]
Finanziell wurde der Club von einigen blauäugigen Träumern total runtergewirtschaftet. [Bild, 17.08.2000]
Dies war die Zeit, als der westfälische Traditionsklub runtergewirtschaftet war und an seinem Schuldenberg zu ersticken drohte. [Die Zeit, 19.10.2013 (online)]
Daß Firmen runtergewirtschaftet werden, ist doch kein Phänomen der Private Equity Fonds. [Die Welt, 07.05.2005]
Nach wenigen Jahren Hamburg war mein Privatleben bei Null angelangt, und ich hatte das Gefühl, runtergewirtschaftet zu sein. [Die Welt, 15.10.2005]
Zitationshilfe
„runterwirtschaften“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/runterwirtschaften>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
runtertrudeln
runtertreten
runterstufen
runterspülen
runtersetzen
runterziehen
runzelig
runzeln
runzlig
rupfen