Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

salzhaltig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung salz-hal-tig
Wortzerlegung Salz -haltig
eWDG

Bedeutung

Salz, Salze enthaltend
Beispiele:
salzhaltige Luft, salzhaltiger Boden
das Meer ist salzhaltig

Thesaurus

Synonymgruppe
salinisch · salzhaltig · salzig · solehaltig
Assoziationen
  • versalzen (Partizip/Adjektiv) · zu stark gesalzen · zu viel Salz enthalten(d)  ●  an etwas ist zu viel Salz  ugs. · es gibt zu viel Salz (an)  ugs.

Typische Verbindungen zu ›salzhaltig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›salzhaltig‹.

Verwendungsbeispiele für ›salzhaltig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort sind Autos in der salzhaltigen Luft nach drei Jahren durchgerostet. [Süddeutsche Zeitung, 14.11.1997]
Zum einen hat es sich abgekühlt, zum anderen ist es nun salzhaltiger. [Der Tagesspiegel, 01.06.2003]
Es war zwar faulig und salzhaltig, aber die Erde nahm es dankbar auf. [Die Zeit, 11.01.1960, Nr. 02]
Doch auch diesen Wracks im salzhaltigen Wind schnell verrostender Autos wird keine übermäßige Symbolik zugemessen. [Die Zeit, 07.08.1992, Nr. 33]
Sie landen in einer porösen geologischen Formation, in der ohnehin salzhaltiges Wasser seit Millionen von Jahren zirkuliert. [Die Zeit, 20.08.1993, Nr. 34]
Zitationshilfe
„salzhaltig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/salzhaltig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
salzführend
salzfrei
salzen
salzbildend
salzartig
salzig
salzlos
salzreich
salzresistent
salzsauer