sanierungsbedürftig

GrammatikAdjektiv · Komparativ: sanierungsbedürftiger · Superlativ: am sanierungsbedürftigsten
Aussprache
Worttrennungsa-nie-rungs-be-dürf-tig
WortzerlegungSanierung-bedürftig
Wahrig und DWDS, 2017

Bedeutung

sich in einem (mangelhaften) Zustand befindend, der eine Sanierung (Lesart 1 u. 2), Renovierung, Umgestaltung oder Modernisierung erforderlich macht
Beispiele:
Von den öffentlichen Gebäuden gilt mindestens die Hälfte als energetisch sanierungsbedürftig, vor allem die zahlreichen in den 1960er- und 1970er-Jahren errichteten Schulen. [Welt am Sonntag, 21.09.2014, Nr. 38]
Die Dubag AG ist eine Beteiligungsgesellschaft […], sie […] investiert in sanierungsbedürftige mittelständische Unternehmen. [Süddeutsche Zeitung, 05.06.2012]
[…] viele Kirchen sind stark sanierungsbedürftig. [Bild, 24.01.2004]
Als in den sanierungsbedürftigen Altbauten West-Berlins der Platz knapp wurde, entstanden zwischen 1963 und 1974 am nördlichen Stadtrand Tausende von Wohnungen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.03.2002]
Das gesamte System [des Länderfinanzausgleichs], darin sind sich alle Länder einig, ist sanierungsbedürftig. [Der Tagesspiegel, 23.09.1999]
Von den drei sowjetischen Ehrenmalen in Berlin[…] ist das in Treptow das größte und sanierungsbedürftigste. [Die Welt, 08.05.1999]
Der Bundesverband deutscher Banken[…] hatte […] damit gedroht, daß künftig nur noch sichere Darlehen vergeben und unsichere wie beispielsweise politisch gewollte Kredite an Entwicklungsländer oder wackelige Finanzierungen für sanierungsbedürftige Unternehmen schneller gekündigt werden müßten […] [die tageszeitung, 23.01.1999]
Kollokationen:
als Adjektivattribut: sanierungsbedürftige Gebäude, Altbauten
mit Adverbialbestimmung: etw. ist dringend, stark sanierungsbedürftig

Thesaurus

Synonymgruppe
abbruchreif · auf Abbruch stehen · ↗baufällig · ↗heruntergekommen · in einem erbarmungswürdigen Zustand · ↗marode · sanierungsbedürftig · ↗unbewohnbar
Assoziationen
  • menschenunwürdig · ↗unmenschlich
  • aufgelassen · dem Verfall preisgegeben · in einem desolaten Zustand · nicht unterhalten (worden) · verwahrlost (Haus, Anwesen) · verwildert · zu (...) verkommen
  • (ein) Bild des Jammers (bieten) · in einem beklagenswerten Zustand · in keinem guten Zustand  ●  (einfach nur) schrecklich aussehen  ugs., emotional
  • Schrottimmobilie · heruntergekommenes Haus
  • Loch · armselige Behausung · baufälliges Haus  ●  ↗Bruchbude  abwertend, Hauptform

Typische Verbindungen
computergeneriert

Altbau Altbaute Altenheim Anwesen Bad Baudenkmal Bausubstanz Baute Bauwerk Brücke Gebäude Hallenbad Haus Immobilie Mietshaus Objekt Olympiastadion Plattenbau Radweg Schloß Staatsoper Strecke Villa Wohnhaus Wohnung Zustand baufällig denkmalgeschützt dringend ohnehin

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›sanierungsbedürftig‹.

Zitationshilfe
„sanierungsbedürftig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/sanierungsbedürftig>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sanierungsbedarf
Sanierungsarbeit
Sanierung
Sanierer
sanieren
Sanierungsbemühung
Sanierungsbilanz
sanierungsfähig
Sanierungsfall
Sanierungsgebiet