saumäßig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungsau-mä-ßig
Wortzerlegungsau--mäßig
eWDG, 1974

Bedeutung

salopp, derb
1.
sehr, ganz besonders (stark)
Grammatik: adverbiell
Beispiele:
es ist saumäßig kalt
er ist ein saumäßig schlechter Schauspieler
er wird sich saumäßig freuen [L. Frank2,201]
2.
äußerst schlecht
Beispiele:
er hat ein saumäßiges Zeugnis, saumäßige Zensuren bekommen
das ist eine saumäßige Arbeit
das Wetter, die Straße ist saumäßig
die mögen uns schlecht behandeln und saumäßig bezahlen [FalladaKleiner Mann137]

Thesaurus

Synonymgruppe
jeder Beschreibung spotten · ↗lausig · lausig schlecht · ↗miserabel · saumäßig · unter aller Kritik · zum Abgewöhnen  ●  eine Katastrophe  fig. · ↗katastrophal  fig. · sehr schlecht  Hauptform · ↗grottenschlecht  ugs. · grottig  ugs. · ↗hundsmiserabel  ugs. · ↗mies  ugs. · unter aller Kanone  ugs. · unter aller Sau  derb · ↗unterirdisch  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als ich hier anfing zu arbeiten, war es auch saumäßig frostig.
Die Welt, 13.12.2004
Grass versucht, volkstümlich zu sein und schreibt einmal "saumäßig" hin!
Süddeutsche Zeitung, 03.07.1999
Am Wohnen hat sich auch noch niemand gestört; dabei ist das auch saumäßig radioaktiv.
o. A.: WAS LERNEN WIR AUS TSCHERNOBYL? In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1986]
Wahrscheinlich hing es mit dieser saumäßig blöden politischen Lage zusammen.
Feuchtwanger, Lion: Erfolg. In: ders., Gesammelte Werke in Einzelbänden, Bd. 6, Berlin: Aufbau-Verl. 1993 [1930], S. 256
Okay, gäbe es keine Männer, wäre die Welt voller fetter, ungepflegter und saumäßig glücklicher Weiber.
Bild, 11.10.2003
Zitationshilfe
„saumäßig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/saumäßig>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Saumagen
Saum
Saulump
Säulenvorbau
Säulentrümmer
Saumband
Saumbiotop
säumen
Saumensch
Säumer