schaffig

Worttrennungschaf-fig (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

süddeutsch, schweizerisch, mundartlich fleißig, arbeitsam

Thesaurus

Synonymgruppe
beflissen · ↗dienstbar · ↗dienstbeflissen · ↗dienstfertig · ↗eifrig · ↗emsig · ↗fleißig · ↗geschäftig · ↗pflichteifrig  ●  schaffig  ugs., süddt.
Assoziationen
Synonymgruppe
aktiv · ↗betriebsam · ↗emsig · ↗engagiert · ↗geschäftig · ↗rege · ↗rührig · ↗umtriebig · unter Dampf stehend  ●  schaffig  regional · unter Strom stehend  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Deutschlands schaffigster Region wird gut verdient, an ihren Eigenheimen erkennt es seine Schwaben.
Die Zeit, 06.07.1979, Nr. 28
Zitationshilfe
„schaffig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schaffig>, abgerufen am 16.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schafferei
Schaffer
Schaffensweise
Schaffenstaumel
Schaffensrausch
Schaffleisch
Schäffler
Schäfflertanz
Schaffner
Schaffnerin