Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

schauerartig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung schau-er-ar-tig
Wortzerlegung Schauer1 -artig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Meteorologie in der Form eines Schauers

Typische Verbindungen zu ›schauerartig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›schauerartig‹.

Verwendungsbeispiele für ›schauerartig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei ist es meist stark bewölkt und es regnet zeitweise, teils auch schauerartig. [Die Zeit, 26.02.2007 (online)]
Im Südwesten kann es anfangs noch stärker und auch schauerartig regnen. [Die Zeit, 06.10.2013 (online)]
Dort bleibt es bis zum Morgen trocken, sonst fällt teils schauerartiger, speziell im Südwesten gebietsweise auch intensiver Regen. [Die Zeit, 08.05.2012 (online)]
Sonst überwiegen die Wolken und gebietsweise fällt schauerartig verstärkter kräftiger Regen. [Die Zeit, 04.10.2013 (online)]
Heute fällt aus überwiegend starker Bewölkung zunächst gebietsweise schauerartig verstärkter Regen. [Die Zeit, 08.08.2013 (online)]
Zitationshilfe
„schauerartig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schauerartig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schauen
schauderös
schaudervoll
schaudern
schauderhaft
schauererregend
schauerig
schauerlich
schauern
schauervoll