Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

scherzweise

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung scherz-wei-se
Wortzerlegung Scherz -weise
eWDG

Bedeutung

im Spaß, nicht ernsthaft
Beispiele:
etw. scherzweise sagen
Meine Mitschüler nannten sie scherzweise Urania [ le FortTor14]

Thesaurus

Synonymgruppe
aus Spaß an der Freud(e) · im Scherz · nicht ernst gemeint · nur so · ohne (dabei) nachzudenken · ohne Sinn und Verstand · ohne sich etwas dabei zu denken · scherzeshalber · scherzweise · sollte ein Scherz sein · spaßeshalber  ●  aus Übermut  Hauptform · just for fun  engl. · (in seinem) jugendlichen Leichtsinn  ugs., variabel, Spruch, scherzhaft · (nur so) zum Spaß  ugs. · aus Daffke  ugs., berlinerisch · aus Flachs  ugs. · aus Jux  ugs. · aus Jux und Tollerei  ugs. · aus Scheiß  ugs. · aus Spaß  ugs. · einfach so  ugs. · hetzhalber  ugs., österr. · mal eben so  ugs. · nur mal eben so  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›scherzweise‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›scherzweise‹.

Verwendungsbeispiele für ›scherzweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es waren im ganzen achtzehn »Diplomaten«, wie sie scherzweise genannt wurden. [Voß, Ernst: Lebenserinnerungen und Lebensarbeit des Mitbegründers der Schiffswerft von Blohm & Voß. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1924], S. 8667]
Zitationshilfe
„scherzweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/scherzweise>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
scherzoso
scherzhafterweise
scherzhaft
scherzen
scherzando
schesen
scheu
scheuchen
scheuen
scheuerfest