scheunenartig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungscheu-nen-ar-tig
WortzerlegungScheune-artig
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
ein scheunenartiges Gebäude

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Später sitzen wir in der scheunenartigen Halle, dem logistischen Zentrum des Reservats.
Die Zeit, 16.06.2004, Nr. 25
Zitationshilfe
„scheunenartig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/scheunenartig>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Scheune
Scheuleder
Scheuklappe
Scheuheit
Scheuerversuch
Scheunendach
Scheunendrescher
Scheunentenne
Scheunentor
Scheurebe