schimmeln

Grammatik Verb · schimmelt, schimmelte, hat/ist geschimmelt
Aussprache 
Worttrennung schim-meln
Grundform Schimmel2
Wortbildung  mit ›schimmeln‹ als Letztglied: ↗anschimmeln
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

etw. schimmeltvon Schimmel, Schimmelpilzen befallen werden, verderben, unbrauchbar, ungenießbar werden
Beispiele:
Wenn Nüsse, Getreide, Obst, Gemüse, Joghurt, Quark, Frischkäse, Milch oder Säfte schimmeln – alles sofort wegwerfen. [Bild, 04.07.1997]
Sie verwelken, weil sie nie gegossen werden, schimmeln, weil der letzte Kaffeerest in ihre Erde gekippt wurde, ihre Blätter fallen ab, weil sie kaum Tageslicht sehen – Büropflanzen haben es oft schwer. [Spiegel, 20.09.2017 (online)]
Durch keimfreie Produktion und Abfüllung kann H‑Milch [durch Ultrahocherhitzung haltbar gemachte Milch] […] drei, vier Monate herumstehen, ohne zu schimmeln. [Welt am Sonntag, 25.03.2007, Nr. 12]
Ein Brot kann eine Woche überstehen, ohne hart zu werden oder gar zu schimmeln[…]. [Berliner Zeitung, 14.02.2004]
Das Laub zusammenzuharken und abfahren zu lassen ist vor allem für Rasenflächen gut, denn sonst stockt und schimmelt bei großer Feuchtigkeit der Rasen unter den Blättern. [Neues Deutschland, 20.10.1976]
a)
Phrasem:
es schimmelt irgendwo (= Schimmelpilze befallen einen Ort, treten an einem Ort auf)
Beispiele:
Damit es im Haus nicht schimmelt, müssen in vielen Fällen Lüftungen eingebaut werden. [Süddeutsche Zeitung, 01.06.2018]
In seiner alten Wohnung schimmelt es. [Bild, 17.04.2018]
Und wenn es im gedämmten Haus doch schimmelt, sind laut der Studie oft vermeidbare Bau‑ und Installationsmängel schuld. [Spiegel, 06.03.2013 (online)]
Weil das Haus verdreht aufs Fundament gesetzt wurde, steht die Bodenplatte über, und es schimmelt an der Küchenwand der Einliegerwohnung. [Bild am Sonntag, 07.07.2002]
b)
übertragen
Phrasem:
vor sich hinschimmeln (= für längere Zeit ungünstigen Verhältnissen oder Alterungsprozessen ausgesetzt sein und dadurch verfallen)
Beispiele:
War eigentlich dringend und jetzt schimmelt der Kommentar schon seit Sonntag ungelesen vor sich hin … [julia-seeliger.de, 01.06.2009, aufgerufen am 04.06.2015]
Unbeachtet bleibt wohl der Zustand des Palacio de Congresos, dem Messekongress oder besser der Bauruine des ehemaligen Vorzeigeprojekts an Palmas Playa de Palma, der seit Jahren vor sich hin schimmelt […]. [ImmobilienMallorca24, 27.11.2014, aufgerufen am 15.09.2018]
Auf dem Höhepunkt des Monsuns kocht und schimmelt Burmas Hauptstadt Rangun vor sich hin. die schwüle Hitze steht buchstäblich in der Luft. [die tageszeitung, 09.07.1988]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Schimmel · schimmeln · verschimmeln · schimm(e)lig
Schimmel m. ‘weißliche Pilzschicht’, ahd. skimbal, skimb(a)li (9. Jh.), mit Assimilation von mb zu mm mhd. schimel, übertragen ‘Fleck, Makel, Glanz’, mnl. scimmel, mnd. nl. schimmel setzen ein aus dem Ahd. (vgl. auch irskimbalēn und skimb(a)lag, s. unten) zu erschließendes germ. *skimb(a)la- (aus *skimla-?) voraus, wohl eine Bildung mit einem unter ↗Schemen (s. d.) angeführten Wort für ‘Glanz’. Mit der Bedeutung ‘weißes Pferd’ begegnet Schimmel zuerst im 15. Jh.; vorauf gehen ahd. blancros, spätmhd. schemeliges perd (1374), mnd. dat scymelinghe perd (1373). schimmeln Vb. ‘sich mit einer Schimmelpilzschicht überziehen, faulen’, ahd. irskimbalēn ‘vergehen, verkommen’ (11. Jh.), frühnhd. schimelen; daneben vom Adjektiv (s. unten) abgeleitetes ahd. irskimb(a)lagēn (11. Jh.), mhd. schimel(e)gen; verschimmeln Vb. (16. Jh.). schimm(e)lig Adj. ‘mit Schimmelpilzen bedeckt’, ahd. skimb(a)lag (8. Jh.), mhd. schimelec, schimelic.

Typische Verbindungen zu ›schimmeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

BrotBeispielsätze anzeigen KellerBeispielsätze anzeigen WandBeispielsätze anzeigen faulenBeispielsätze anzeigen hinBeispielsätze anzeigen hinschimmelnBeispielsätze anzeigen sonstBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›schimmeln‹.

Zitationshilfe
„schimmeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schimmeln>, abgerufen am 24.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schimmelkäse
schimmelig
Schimmelgespann
Schimmelgeruch
Schimmelfleck
Schimmelpilz
Schimmelreiter
Schimmer
schimmern
schimmlig