schlackenfrei

Worttrennungschla-cken-frei
WortzerlegungSchlacke-frei
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
keine Schlacken enthaltend
b)
keine Schlacken enthaltend, zurücklassend

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist schlackenfreie Heiterkeit, höchstes Ebenmaß in Klang, Form und Inhalt.
Eckardt, Hans: Japanische Musik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1957], S. 45249
Der Kanzler entideologisiert seine Politik tatsächlich, schlackenfrei.
Die Zeit, 16.12.2004, Nr. 52
Zitationshilfe
„schlackenfrei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schlackenfrei>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schlackenbeton
Schlackenabstich
schlacken
Schlacke
schlack
Schlackengrube
Schlackenhalde
schlackenreich
Schlackensand
Schlackenstein