Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

schlammbedeckt

Grammatik Adjektiv
Worttrennung schlamm-be-deckt
Wortzerlegung Schlamm bedeckt
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
die schlammbedeckten Wiesen nach einer Überschwemmung

Verwendungsbeispiele für ›schlammbedeckt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schlamm und Wasser spritzen auf, als wir hindurchreiten, wir sind bald so schlammbedeckt wie die Pferde. [Die Zeit, 11.06.1982, Nr. 24]
Einst waren ihre Großväter bei einem nächtlichen Angriff des Nachbarstammes in einen Sumpf geraten und schlammbedeckt wieder daraus hervorgekommen. [Süddeutsche Zeitung, 06.02.1996]
Die Beamten stießen auf die verrosteten und schlammbedeckten Autowracks, als sie ein neues Sonargerät ausprobieren wollten, berichtete "The Oklahoman". [Die Zeit, 19.09.2013 (online)]
Zitationshilfe
„schlammbedeckt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schlammbedeckt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schlaksig
schlaksen
schlagzeilenträchtig
schlagwortartig
schlagstark
schlammen
schlammgrau
schlammig
schlampampen
schlampen