schlank

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Wortbildung  mit ›schlank‹ als Erstglied: Schlankmacher · schlank gewachsen · schlank machen · schlankgewachsen · schlankgliedrig · schlankmachen · schlankweg · schlankwüchsig
 ·  mit ›schlank‹ als Letztglied: gertenschlank · superschlank · vollschlank · überschlank
 ·  mit ›schlank‹ als Grundform: Schlankheit  ·  formal verwandt mit: verschlanken
Mehrwortausdrücke  sich einen schlanken Fuß machen
eWDG

Bedeutungen

1.
in ästhetisch ansprechender, wohlproportionierter Weise schmal im Umfang und zugleich hoch (gewachsen)
Beispiele:
ein schlankes Mädchen, ein schlanker Bursche, Mensch
sie ist schlank wie eine Tanne, ist schlank gewachsen, ist von schlankem Wuchs
eine schlanke Gestalt, Figur
sie will schlank bleiben
Sport macht schlank
umgangssprachlichdas dunkle Kostüm macht (dich) schlank
in diesem Kleid wirkst du schlank
umgangssprachlich, scherzhaftauf die schlanke Linie (= gute Figur) achten
schlanke Glieder, Finger
sie hat eine schlanke Taille, einen schlanken Hals
ein schlankes Reh
eine schlanke Pappel, Birke
ein schlanker Turm, Schornstein
schlanke Säulen
eine schlanke Vase
übertragen
Beispiel:
gehobenEnormer musikalischer Schwung erfüllte die Interpretation, die dennoch stets geistig streng beherrscht und klanglich schlank (= klanglich nicht schwer und massig ) blieb [ Tageszeitung1965]
gehoben rank und schlank
Beispiel:
sie ist rank und schlank
2.
sich schlank machenwenig Platz einnehmen, sich dünn machen
Beispiel:
ich musste mich schlank machen, um zwischen den Tischreihen hindurchzukommen
3.
landschaftlich gewandt und flink, behände
Beispiele:
in schlankem Galopp, Trab laufen
sie folgten seinen schlanken Schritten
ohne Zögern, schlankweg, glatt
Grammatik: adverbiell
Beispiel:
eine Formalität … über die man ziemlich schlank hinweggeht [ Th. MannBuddenbrooks1,39]
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat B1.
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

schlank · Schlankheit · schlankweg
schlank Adj. ‘dünn, schmal, biegsam, nicht dick’, mhd. (md.) slanc ‘schmächtig, mager’, mnd. slank ‘nicht fest, biegsam, geschmeidig, schmächtig, dünn’, mnl. slanc ‘mager, schlapp, abgemattet’, nl. slank (germ. *slanka-) führt (bei einer Ausgangsbedeutung ‘sich windend, biegsam, geschmeidig’) mit mnd. slinken ‘(zusammen)schrumpfen, schwinden’, mnl. nl. slinken ‘dünner werden’, aengl. slincan ‘kriechen, schleichen’, engl. to slink ‘schleichen’, schwed. slinka ‘schlüpfen’ auf ie. *sleng-, eine Variante von ie. *slenk- ‘winden, drehen, sich schlingen, kriechen’ (s. schlingen1). Schlankheit f. ‘das Schlanksein’ (17. Jh.). schlankweg Adv. ‘geradezu, ohne Umschweife’ (um 1800).

Thesaurus

Synonymgruppe
gertenschlank · rank und schlank · schlank · schlank wie eine Gerte · schlank wie eine Tanne · superschlank  ●  rank  veraltet
Assoziationen
Antonyme

Typische Verbindungen zu ›schlank‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›schlank‹.

Verwendungsbeispiele für ›schlank‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der schlanke Forscher lief, so schnell er nur konnte, davon. [Grzimek, Bernhard: Kein Platz für wilde Tiere, Köln: Lingen [1973] [1954], S. 335]
Und wenn du die hohen Schuhe trägst, wirkst du außerdem auch gleich schlanker. [Boie, Kirsten: Skogland, Ort: Hamburg 2005, S. 89]
Ohne viel voneinander zu wissen, sind einige von ihnen ähnliche Wege gegangen, sind schlank geworden, dezentral, kundenorientiert – wie moderne Unternehmen. [Die Zeit, 16.07.1998, Nr. 30]
Sie sprechen von schlanker Organisation, und mit ihr ließe sich die Wirtschaft retten. [Die Zeit, 05.09.1997, Nr. 37]
Sie schien eine schlanke Frau zu sein, sie hatte vielleicht schöne Beine. [Morgner, Irmtraud: Rumba auf einen Herbst, Hamburg u. a.: Luchterhand 1992 [1965], S. 222]
Zitationshilfe
„schlank“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schlank>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schlangenzüngig
schlangenklug
schlangenhaft
schlangengleich
schlangenförmig
schlank gewachsen
schlank machen
schlankerhand
schlankgewachsen
schlankgliedrig