Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

schmerbäuchig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung schmer-bäu-chig
GrundformSchmerbauch
eWDG

Bedeutung

salopp

Thesaurus

Synonymgruppe
aufgedunsen · beleibt · dickbäuchig · dickleibig · drall · feist · fettleibig · füllig · korpulent · kugelrund · mollig · schmerbäuchig · voluminös · wohlbeleibt · wohlgenährt · über Normalgewicht · übergewichtig · üppig  ●  dick  Hauptform · schwergewichtig  verhüllend · stark  verhüllend · stattlich  verhüllend · vollschlank  verhüllend · wohlgerundet  verhüllend · (etwas) auf den Rippen haben  ugs., variabel · adipös  fachspr., medizinisch · aus der Form geraten  ugs. · dick und fett  ugs., Redensart · fett  derb · gut gepolstert  ugs., ironisch · wampert  ugs., bayr.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›schmerbäuchig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Deutschen jener Zeit zerfielen eben nicht säuberlich in schmerbäuchige Reaktionäre und schlanke Reformer. [Die Zeit, 06.06.2013, Nr. 02]
Zwangsläufig erwartet man nun mindestens einen knallharten schmerbäuchigen Geschäftsmann als neuen Schlossherrn. [Der Tagesspiegel, 10.09.1999]
Man muss sich anschauen, wie Stallone gutmütig und schmerbäuchig durch diesen Film tapst, in lächerlich unvorteilhaften Polizistenhosen. [Die Zeit, 23.08.2010, Nr. 34]
Jörg Schröder annektiert mit schmerbäuchigem Knobelbecher‑Charme die Küche, und wenn er sich ein Sandwich schmiert, wird daraus eine Art kulinarisches Wettrüsten. [Süddeutsche Zeitung, 18.09.2001]
Auf der langen erdroten Kunstlederbank drängen sich adrette Familien und schmerbäuchige Herren in Anzügen. [Die Zeit, 18.02.2004, Nr. 08]
Zitationshilfe
„schmerbäuchig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schmerb%C3%A4uchig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schmelzflüssig
schmelzend
schmelzen
schmelzbar
schmeißen
schmerzarm
schmerzbeladen
schmerzempfindlich
schmerzen
schmerzenreich