schnörkellos

Grammatik Adjektiv · Komparativ: schnörkelloser · Superlativ: am schnörkellosesten
Aussprache  [ˈʃnœʁkl̩loːs]
Worttrennung schnör-kel-los
Wortzerlegung Schnörkel-los
Wortbildung  mit ›schnörkellos‹ als Erstglied: ↗Schnörkellosigkeit
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

keine Verzierungen, Schnörkel aufweisend (c); schlicht, einfach, nicht verschnörkelt
Gegenwort zu verspielt
Kollokationen:
als Adjektivattribut: ein schnörkelloser Stil, Bau; ein schnörkelloses Design; eine schnörkellose Form, Schrift
in Koordination: schlicht und schnörkellos; klar und schnörkellos
Beispiele:
Viel Wohnraum für bezahlbare Mieten sollte er [Walter Gropius] schaffen – funktional, schnörkellos, preiswert. [Die Welt, 10.01.2019]
Der inzwischen über achtzigjährige Mailänder Modezar [Giorgio Armani] hat als erster Modestilist auch mit seiner Hotelkette und seinen Einrichtungsobjekten auf Lifestyle gesetzt: […] schnörkelloser Stil, klare Formen, gedeckte Farben, edelste Materialien. [Der Standard, 13.06.2016]
Eine schnörkellosere Linienführung und ein konservativerer Frontgrill lassen den Wagen (= das Auto) zeitloser wirken als bisher. [Neue Zürcher Zeitung, 09.09.2016]
Schriller [waren] schon die German Designers, wobei des Krefelders Nic Janik Kollektion noch die schnörkelloseste war. [Süddeutsche Zeitung, 27.02.1993]
Die Handschrift ist klar, sauber, schnörkellos, unpathetisch. [Berliner Zeitung, 14.09.1948]
übertragen ohne (nicht unbedingt notwendiges) Beiwerk; nüchtern, schlicht; gradlinig, zielgerichtet, ohne Umwege, ohne Umschweife
Kollokationen:
als Adjektivattribut: eine schnörkellose Sprache, Prosa; eine schnörkellose Direktheit, Art; schnörkellose Sätze; Sport, besonders Fußball ein schnörkelloses Spiel
als Adverbialbestimmung: etw. schnörkellos erzählen, sagen; schnörkellos reden; Sport, besonders Fußball schnörkellos spielen
Beispiele:
Er wolle Gedichte schreiben, bekannte [der US-amerikanische Lyriker Charles] Simic, so schlicht und schnörkellos, dass es auch der unbewandertste Leser auf Anhieb versteht. [Die Welt, 23.02.2019]
Die Stuttgarter traten mutig auf, sie kombinierten sich bisweilen kunstvoll durchs Mittelfeld, schnell und schnörkellos, vor allem mit viel Drang zum Tor. [Süddeutsche Zeitung, 05.10.2016]
Die Köchin versteht es […], mit grosser handwerklicher Virtuosität und viel Herzblut aus besten Zutaten überraschend simple Gerichte zu zaubern. Gerichte, die stets erstklassig, schnörkellos und raffiniert sind […]. [Neue Zürcher Zeitung, 20.12.2009]
Bei schwierigen Bodenverhältnissen im Ostseestadion zeigten die Gastgeber auf glattem Rasen das schnörkellosere und gefährlichere Spiel. [Berliner Zeitung, 20.12.1999]
Irgendwann blieb er [der Indologe] dann zehn Jahre dort [in Indien] und lernte die […] klassischen Dhrupad‑Gesänge: das Singen von Ragas in ihrer reinsten, schnörkellosesten Form. [Süddeutsche Zeitung, 12.05.1997]
Der Parteivorsitzende [Klaus Kinkel] hat sich […] mit seiner direkten, schnörkellosen Art nicht zuletzt unter liberalen Journalisten Sympathien erworben. [Die Zeit, 16.09.1994, Nr. 38]
Die Leute mögen die unprätentiöse Musik der […]Band, ihren schnörkellosen, zupackenden Rock’n’Roll und die unpoetischen, unverblümt kräftigen Texte. [Der Spiegel, 04.02.1980]

Thesaurus

Synonymgruppe
klar · ↗kühl · machbarkeitsorientiert · ↗nüchtern · ohne schmückendes Beiwerk · ↗pragmatisch · ↗ruhig · sachbetont · ↗sachlich · ↗schmucklos · schnörkellos · ↗trocken · ↗vernünftig · ↗zweckmäßig
Assoziationen
Synonymgruppe
aufs Wesentliche konzentriert · gerafft · im Telegrammstil · im Überblick · in Kurzfassung · in geballter Form · in groben Zügen · in komprimierter Form · in konzentrierter Form · kurz gehalten · kurz und bündig · kurz und knapp · kurz zusammengefasst · ↗kurzgefasst · ↗lakonisch · ↗lapidar · mit dürren Worten · mit knappen Worten · mit wenigen Worten · ↗ohne Umschweife · ↗schmucklos · schnörkellos · ↗stichpunktartig · ↗stichwortartig · ↗summarisch · zusammengefasst · ↗überblicksartig  ●  ↗kurz gefasst  Hauptform · ↗konzis  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›schnörkellos‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›schnörkellos‹.

Zitationshilfe
„schnörkellos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schn%C3%B6rkellos>, abgerufen am 29.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schnörkelig
schnörkelhaft
Schnörkelei
Schnörkelbuchstabe
Schnörkel
Schnörkellosigkeit
schnörkeln
Schnörkelschrift
schnörklig
schnorren