schnarren

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungschnar-ren (computergeneriert)
eWDG, 1976

Bedeutung

ein durchdringendes, trocken knarrendes, vibrierendes Geräusch hervorbringen
Beispiele:
der Wecker, Telefon schnarrt
ein Summer schnarrte leise
er hatte eine schnarrende Stimme
Reineboth, mit dem Daumen hinter der Knopfleiste, schnarrte: »Alles antreten lassen!« [ApitzNackt174]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

schnarren Vb. ‘ein knarrendes, kratzendes, rasselndes Geräusch erzeugen’, mhd. snarren ‘schnarren, schmettern, schwatzen’, mnd. nl. snarren schließen sich als Ablautformen von ↗schnurren (s. d.) mit den unter ↗nörgeln (s. d.) aufgeführten verwandten Formen an die lautnachahmende Wurzel ie. *(s)ner-, *(s)nur- ‘murren, knurren’ an.

Thesaurus

Synonymgruppe
knarren · ↗knarzen · ↗knirschen · ↗kratzen · ↗quietschen · schnarren · ↗ächzen
Oberbegriffe
  • (ein) Geräusch machen · zu hören sein
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Computer Funkgerät Gitarre Klingel Lautsprecher Mikrofon Rhythmus Stimme Telefon an anschnarren brummen entgegen herunter hin knarren leise los näseln piepsen plötzlich rattern schnalzen schreien zurück

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›schnarren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach der Pause schnarrt der Flügel wieder im Fortissimo, wieder scheppern die Klänge unkontrolliert durch den Saal.
Die Welt, 28.06.2004
Ich bitte um den notwendigen Ernst ", schnarrt es da plötzlich durch das Gewölbe.
Süddeutsche Zeitung, 19.04.1997
Gut, ich soll noch kälter werden «, schnarrte es aus dem Lautsprecher.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 623
Vorsichtig begann der Lehrer zu kurbeln, er sah John gespannt an, der Mechanismus schnarrte immer heller.
Nadolny, Sten: Die Entdeckung der Langsamkeit, München: Piper 1983, S. 118
Manche wieder schnarrten, wenn man auf sie trat, ähnlich wie Waldteufel.
Heym, Georg: Der Dieb. In: Deutsche Literatur, Berlin: Directmedia Publ. 1998 [1911], S. 9627
Zitationshilfe
„schnarren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schnarren>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schnarre
Schnarrdrossel
schnarpfen
schnarpen
Schnarchton
Schnarrwerk
Schnat
Schnate
Schnatgang
Schnatte