schrottreif

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungschrott-reif
WortzerlegungSchrott-reif
eWDG, 1976

Bedeutung

unbrauchbar, sodass es verschrottet werden muss
Beispiele:
schrottreife Maschinen, Gewehre
das ist schrottreifer Ausschuss

Thesaurus

Synonymgruppe
reif zum Verschrotten · schrottreif  ●  schrottig  ugs.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die schrottreifen städtischen Busse sind nicht länger zum Bersten voll.
Süddeutsche Zeitung, 14.04.1999
Es seien nur schrottreife und längst ausgemusterte Autos verwendet worden.
Der Tagesspiegel, 11.03.2004
Schrottreife Autos sollen von 2007 an kostenlos zurückgegeben werden können.
Die Welt, 27.04.2002
Ein Vorarbeiter steht vor einem abfahrbereiten schrottreifen Kleinbus und hakt auf einer Liste Namen ab.
Wallraff, Günter: Ganz unten, Berlin: Aufbau-Verl.1986 [1985], S. 85
Ein schrottreifer Omnibus quälte sich zur Kreisstadt Gransee, sonst waren die dreihundert Seelen auf sich selber angewiesen.
Heller, Gisela: Märkischer Bilderbogen, Berlin: Berlin Verlag der Nation 1978, S. 64
Zitationshilfe
„schrottreif“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schrottreif>, abgerufen am 20.11.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schrottreaktor
Schrottpresse
Schrottpreis
Schrottplatz
Schrottmühle
Schrottsammler
Schrottsammlung
Schrottverwertung
Schrottwagen
Schrottwert