schwachbegabt

Alternative Schreibung schwach begabt
Grammatik Adjektiv
Worttrennung schwach-be-gabt · schwach be-gabt
Wortzerlegung schwachbegabt
Rechtschreibregeln § 36 (2.2)
eWDG, 1976

Bedeutung

wenig begabt
Beispiel:
ein schwachbegabter Schüler

Verwendungsbeispiele für ›schwachbegabt‹, ›schwach begabt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Viel besser zeigen die eigentlich schwachbegabten Tiere den Wert der Leistung.
Köhler, Wolfgang: Intelligenzprüfungen an Menschenaffen, Berlin: Springer 1963 [1917], S. 118
Das hochbegabte Arbeiter- oder Akademikerkind wird unterfordert, daher träge und arrogant; das Schwachbegabte Arbeiter- oder Akademikerkind wird überfordert, daher frustriert und aggressiv.
Die Zeit, 27.03.1981, Nr. 14
Zitationshilfe
„schwachbegabt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schwachbegabt>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schwach
Schwäbische
schwäbisch
Schwabenstreich
Schwabenspiegel
schwach besetzt
schwach betont
schwach bevölkert
schwach bewegt
schwach entwickelt