schwachbrüstig

GrammatikAdjektiv · Komparativ: schwachbrüstiger · Superlativ: am schwachbrüstigsten
Worttrennungschwach-brüs-tig
Wortzerlegungschwach-brüstig
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
übertragen von geringer Leistungsfähigkeit, unzureichend, dürftig
Beispiele:
Der Aufschwung bleibt indessen zu schwachbrüstig, als dass ein rascher Abbau der Arbeitslosigkeit zu erwarten wäre. [Neue Zürcher Zeitung, 04.11.2014]
Heute beklagen ausgerechnet linke Politiker eine schwachbrüstige Polizei. [Die Zeit, 21.01.2016, Nr. 04]
Die Bestsellermanie in den USA führt dazu, dass die Angelsachsen mit ihren griffig betitelten, aber inhaltlich meist schwachbrüstigen Büchern die globale Debatte beherrschen. [Neue Zürcher Zeitung, 06.09.2010]
Es sollte sich […] niemand ein schwachbrüstiges Gebraucht-Notebook mit dem Hintergedanken zulegen, er könne es ja aufrüsten. [C’t, 2001, Nr. 11]
Auf der Autobahn wirkt der 86-PS-Motor beim Überholen und an Steigungen etwas schwachbrüstig. [Bild, 02.11.1999]
Kollokation:
als Adjektivattribut: ein schwachbrüstiger Prozessor, Rechner, Motor; die schwachbrüstige Opposition, Wirtschaft, Firma, Bank
2.
von schwacher Lungenleistung, anfällig für Atemwegserkrankungen; schwächlich, kraftlos, kränklich, von allgemein schlechter körperlicher Konstitution und geringer Vitalität
Beispiele:
Dabei denkt heute kaum mehr jemand daran, […] dass der kleine Arnold [Schwarzenegger], der […] unter ärmlichen Bedingungen aufwuchs, ein schwachbrüstiges, ewig kränkelndes Kind war[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 10.10.2003]
Früher nahm man an, daß die Lungentuberkulose vererbt werde. Das ist zum Glück nicht der Fall, wenn auch ein schwächlicher und schwachbrüstiger Körper ererbt sein kann, der der Seuche leichter zum Opfer fällt. [Wiehle, Hermann u. Harm, Marie: Lebenskunde für Mittelschulen – Klasse 5 für Mädchen, Halle u. a.: Schroedel u. a. 1942, S. 124]
Keine Schwarmstimmung, das noch immer etwas schwachbrüstige [Bienen-]Volk nimmt langsam an Fahrt auf. [krautgartenimker, 20.05.2015, aufgerufen am 14.09.2018]
Zu einem Popschlagerchen, in dem der schwachbrüstige [mit schwacher Stimme auftretende] Sänger schwört »Ich werde dich wiederfinden«, spazieren Axel und Gaby durch den Olympiapark[…]. [Remember it for later, 01.08.2014, aufgerufen am 14.09.2018]
[…] sie [die Mutter] benutzt Söhne und Töchter als Ersatz und Trost für die beiden – gemessen an ihrer eigenen Vitalität – schwachbrüstigen Ehemänner. [Die Zeit, 22.01.1971, Nr. 04]

Thesaurus

Synonymgruppe
energielos · ↗müde · schwach · schwachbrüstig
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Rechner eher finanziell ohnehin ziemlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›schwachbrüstig‹.

Zitationshilfe
„schwachbrüstig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schwachbrüstig>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schwachblau
schwachbewegt
schwachbevölkert
schwachbetont
schwachbesetzt
Schwäche
Schwächeanfall
Schwächegefühl
schwächeln
schwächen