schwarz-gelb

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungschwarz-gelb (computergeneriert)
Wortzerlegungschwarzgelb

Typische Verbindungen
computergeneriert

Atomausstieg Atomkompromiss Atompolitik Bundeskabinett Bundesregierung Bündnis Energiekonzept Energiepolitik Energiewende Glückseligkeit Kabinett Koalition Koalitionsverhandlung Koalitionsvertrag Koalitionär Landesregierung Landesregierunge Minderheitsregierung Regierungsbündnis Regierungskoalition Regierungslager Schal Sparpaket Steuerplan Steuersenkungsplan Trikot Vorgängerregierung Wahlsieg gestreift regiert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›schwarz-gelb‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei steht auch für die schwarz-gelbe Koalition einiges auf dem Spiel.
Die Zeit, 02.01.2011 (online)
Es ist nur der schwarz-gelbe Neid, dass Sie das nicht hingekriegt haben.
Archiv der Gegenwart, 2001 [2000]
Sie ist, ausgewachsen, viel breiter als hoch, und die platte Bauchseite fällt durch lebhafte schwarz-gelbe Sprenkelung auf.
Bücherl, Wolfgang: Das Haus der Gifte, Stuttgart: Franckh'sche Verlagshandlung 1963, S. 37
Auf der fleckigen Karte waren schwarz-gelbe Fähnchen gesteckt, tief in die Ukraine hinein.
Fritsch, Gerhard: Fasching, Hamburg: Rowohlt 1967, S. 44
Über dem Tore des Gasthofes "Zum weißen Löwen" flatterte die schwarz-gelbe Fahne der Musterungskommission.
Bodenreuth, Friedrich [d.i. Jaksch, Friedrich]: Alle Wasser Böhmens fließen nach Deutschland, Berlin: Büchergilde Gutenberg 1938 [1937], S. 76
Zitationshilfe
„schwarz-gelb“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schwarz-gelb>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schwarz-braun
schwarz-blau
schwarz-
schwarz vermummt
schwarz umzogen
schwarz-grau
schwarz-grün
Schwarz-Rot-Gold
schwarz-weiß
Schwarz-Weiß-Aufnahme