schwarzgerändert

Alternative Schreibungschwarz gerändert
GrammatikAdjektiv
Worttrennungschwarz-ge-rän-dert ● schwarz ge-rän-dert
Rechtschreibregeln§ 36 (2.1)
eWDG, 1976

Bedeutung

Beispiele:
schwarzgeränderte Augen
ein schwarzgeränderter Briefbogen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Brille

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›schwarzgerändert‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei legt er lässig die Hände mit den abgebrochenen, schwarzgeränderten Fingernägeln auf den Tisch.
Der Tagesspiegel, 13.04.2004
Kurt Petz schaut immer noch ganz verstört durch seine schwarzgeränderte Brille, als könne er nicht fassen, daß alles geklappt hat.
Süddeutsche Zeitung, 10.07.1999
Geladen hatte ein weißhaariger Mann mit schwarzgeränderter Brille, der zwar zum Abschluss selbst anwesend war, mit der Presse aber nicht reden wollte.
Süddeutsche Zeitung, 18.07.2000
Zitationshilfe
„schwarzgerändert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schwarzgerändert>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schwarzgelockt
Schwarzgeldaffäre
Schwarzgeld
schwarzgekleidet
schwarzgehen
schwarzgerandet
schwarzgescheckt
schwarzgesprenkelt
schwarzgestreift
schwarzgestrichen