Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

schwarzgestreift

Alternative Schreibung schwarz gestreift
Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung schwarz-ge-streift ● schwarz ge-streift
Rechtschreibregel § 36 (2.1)
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
eine schwarzgestreifte Hose

Verwendungsbeispiele für ›schwarzgestreift‹, ›schwarz gestreift‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Irgendwann wird ein "graubraunes, schwarzgestreiftes Tier von der Größe eines großen Hundes" kommen, und dann wird er sich nicht mehr um dessen Träume kümmern. [Süddeutsche Zeitung, 19.08.2002]
Dem Kaiser entgegen wallte der Anführer, ein alter Mann im weißen schwarzgestreiften Gebetmantel der Juden, mit wehendem Bart. [Roth, Joseph: Radetzkymarsch, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1978 [1932], S. 272]
Diese braune, auf dem Rücken schwarzgestreifte Wolfsspinnenart kommt vornehmlich in südeuropäischen Ländern vor und lebt an sonnigen Hängen in bis zu 60 Zentimeter tiefen Erdlöchern. [o. A. [cu]: Tarantel. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1987]]
Zitationshilfe
„schwarzgestreift“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schwarzgestreift>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schwarzgesprenkelt
schwarzgescheckt
schwarzgerändert
schwarzgerandet
schwarzgelockt
schwarzgestrichen
schwarzgetigert
schwarzgrau
schwarzgrün
schwarzhaarig