Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

schwedische Gardinen

Grammatik Mehrwortausdruck · wird nur im Plural verwendet
Aussprache 
Hauptbestandteile schwedisch Gardine
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

umgangssprachlich, verhüllend Gitterstäbe einer Gefängniszelle; Gefängnis
Kollokationen:
als Präpositionalobjekt: hinter schwedischen Gardinen sitzen; [Monate, Jahre] hinter schwedischen Gardinen verbringen
in Präpositionalgruppe/-objekt: hinter schwedische Gardinen bringen, befördern
Beispiele:
Beleidigung und öffentlicher Aufruf zu einer Straftat lautet der Vorwurf, und der kann einen Hetzer im Extremfall hinter schwedische Gardinen befördern. [Die Welt, 07.07.2018]
Die Busse [sic!] muss der Geständige bezahlen, doch hält er sich in den kommenden zwei Jahren tadellos, bleiben ihm immerhin die schwedischen Gardinen erspart. [Neue Zürcher Zeitung, 10.07.2017]
Wie Michele gucken alle rund 200 Häftlinge in Kleve durch schwedische Gardinen »made in Kleve« und kommen wohl nicht auf dumme Gedanken. [Die Welt, 29.04.2014]
Die Geschichte flog prompt auf, und sie [Prinzessin Radziwill] wanderte wegen schweren Scheckbetrugs für 18 Monate hinter schwedische Gardinen. [Hauptwort, 08.03.2010, aufgerufen am 14.09.2018]
Vorausgesetzt, sie haben »draußen« einen Job, bekommen sie tagsüber Freigang zum Arbeiten, müssen nur die Nacht hinter schwedischen Gardinen verbringen. [Der Standard, 06.07.2008]
Nur ein halbes Jahr saß Obersturmführer Redecker hinter schwedischen Gardinen. [Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 390]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Haftanstalt · Hafthaus · Strafanstalt  ●  Gefängnis  Hauptform · JVA  Amtsdeutsch · Justizvollzugsanstalt  Amtsdeutsch · Kerker  veraltet · Strafvollzugsanstalt  Amtsdeutsch · Vollzugsanstalt  Amtsdeutsch · schwedische Gardinen  scherzhaft, in festen Wendungen · Bau  ugs., militärisch · Bunker  ugs., militärisch · Haftort  fachspr. · Häfen  ugs., österr. · Kahn  ugs., bundesdeutsch · Kiste  ugs., bundesdeutsch, schweiz. · Kittchen  ugs. · Knast  ugs., bundesdeutsch · Loch  derb · Zuchthaus  ugs., veraltet
Oberbegriffe
Assoziationen
  • dingfest machen · gefangen nehmen · gefangennehmen · in Gewahrsam nehmen · in Haft nehmen · inhaftieren · verhaften  ●  aus dem Verkehr ziehen  fig. · festnehmen  Hauptform · arretieren  geh., veraltet · die Handschellen klicken lassen  ugs., auch figurativ · einkassieren  ugs.
  • Arrestzelle  ●  Karzer  historisch
  • (die) Strafe antreten · verknackt werden (zu) · zu einer Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt werden  ●  ins Gefängnis kommen  Hauptform · aus dem Verkehr gezogen werden  ugs., fig. · einfahren  ugs., Jargon · eingebuchtet werden  ugs. · hinter Gitter wandern  ugs. · ins Gefängnis müssen  ugs.
Zitationshilfe
„schwedische Gardinen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schwedische%20Gardinen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schwedisch
schweben
schwatzsüchtig
schwatzhaft
schwatzen
schwefelartig
schwefelfrei
schwefelgelb
schwefelhaltig
schwefelig