schweinsledern

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungschweins-le-dern
GrundformSchweinsleder
eWDG, 1976

Bedeutung

Beispiel:
ein schweinslederner Einband

Typische Verbindungen
computergeneriert

Handschuh Koffer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›schweinsledern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Umständlich zog er sich die schweinsledernen Handschuhe über und strich sie an den Fingern glatt.
Apitz, Bruno: Nackt unter Wölfen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1958], S. 350
Eine Silberscheibe im Regal wirkt zwar längst nicht so repräsentativ wie zwanzig schweinslederne Bände.
C't, 1998, Nr. 3
Der Geheimrat wird seine schweinslederne Aktentasche nie mehr ohne Hintergedanken anfassen können.
Die Welt, 14.12.2000
Schließlich trägt er sich ins Goldene Buch ein, schweinsledern, mit Goldprägung, gekauft in der schleswig-holsteinischen Partnerstadt Elmshorn.
Die Zeit, 24.09.1993, Nr. 39
Daß man selbst heroische Leistungen vollbracht hat, erfährt man erst durch andere, anläßlich der Auszeichnung mit einer Urkunde, einer Medaille, einem Bezugschein für schweinslederne Schuhe.
Reimann, Brigitte: Franziska Linkerhand, Berlin: Neues Leben 1974, S. 414
Zitationshilfe
„schweinsledern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schweinsledern>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Schweinslederband
Schweinsleder
Schweinsleber
Schweinskotelett
Schweinskopfsülze
Schweinslende
Schweinsniere
Schweinsohr
Schweinsragout
Schweinsrippchen