schwerkrank

Alternative Schreibungschwer krank
GrammatikAdjektiv
Worttrennungschwer-krank ● schwer krank (computergeneriert)
Wortzerlegungschwerkrank
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)
Wortbildung mit ›schwerkrank‹ als Grundform: ↗Schwerkranke
eWDG, 1976

Bedeutung

ernst, gefährlich krank
Beispiel:
in diesem Zimmer liegen schwerkranke Patienten

Thesaurus

Synonymgruppe
schwer krank · ↗sterbenskrank · ↗todgeweiht · ↗todkrank · unheilbar krank  ●  es bald hinter sich haben  sarkastisch · schwerkrank  Hauptform · am Abnibbeln  ugs. · am Abnippeln  ugs. · es nicht mehr lange machen  derb · schwer darniederliegen  geh., veraltet
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch oft kommt noch die Seelsorge für schwerkranke Patienten dazu!
Bild, 03.03.1999
Er sieht ihr an, daß sie nicht darauf vorbereitet ist, einen schwerkranken Mann zu finden, aber er geht darüber hinweg.
Wolf, Christa: Der geteilte Himmel, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verl. 1963, S. 304
Er sei ein schwerkranker Mann und nicht mehr fähig, das Unternehmen zu leiten.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh I, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 12
Die 35 Frauen und 22 Männer, die hier leben, sind alle schwerkrank.
Die Welt, 17.10.2003
Sie glaube das nicht, sagte die Mutter mümmelnd, das Kind sei schwerkrank.
Degenhardt, Franz Josef: Die Abholzung, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1985], S. 271
Zitationshilfe
„schwerkrank“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schwerkrank>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schwer halten
schwer geschädigt
schwer geprüft
schwer fasslich
schwer erziehbar
schwer kriegsbeschädigt
schwer machen
schwer verdaulich
schwer verletzt
schwer verständlich