Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

schwerverständlich

Alternative Schreibung schwer verständlich
Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung schwer-ver-ständ-lich ● schwer ver-ständ-lich
Wortzerlegung schwer verständlich
Rechtschreibregel § 36 (2.2)
eWDG

Bedeutung

schwer zu verstehen
Beispiele:
ein schwerverständliches Buch
etw. auf schwerverständliche Art erklären
sich schwerverständlich ausdrücken

Thesaurus

Synonymgruppe
abstrus · opak · schwer verständlich · verwirrend
Synonymgruppe
(jemandem) ein Rätsel · (jemandem) schleierhaft · (jemandem) unbegreiflich · (jemandem) unerklärlich · nicht nachvollziehbar · schwer nachzuvollziehen · schwer verständlich · unklar · unverständlich  ●  (ein) Buch mit sieben Siegeln (für jemanden)  fig. · (jemandem) unerfindlich  geh.
Assoziationen
  • diffus · konturlos · nebelhaft · nebulös · nicht deutlich zu erkennen · nicht klar zu erkennen · schemenhaft · schleierhaft · undeutlich · unklar · vage · verschwommen
  • ein Rätsel · im Dunkeln · mysteriös · rätselhaft · schleierhaft · unklar · verborgen  ●  (jemandes) Geheimnis  fig.
  • außergewöhnlich · eigenartig · eigentümlich · komisch · merkwürdig · obskur · sonderbar · ungewöhnlich · wunderlich  ●  seltsam (unerklärlich)  Hauptform · (ein) eigen Ding  geh., veraltend · ominös  geh.
  • ironischerweise · komischerweise · kurioserweise · merkwürdigerweise · paradoxerweise · seltsamerweise  ●  was (ja schon) ziemlich seltsam ist  variabel · seltsam genug (Einschub)  geh., Anglizismus
  • (ich) weiß nicht · keine Ahnung (haben) · nicht die leiseste Ahnung haben · nicht wissen, wovon jemand spricht · von nichts wissen  ●  Da fragst du den Falschen.  ugs., Spruch · Frag mich (mal) was Leichteres.  ugs., Spruch · Frag mich mal was Schweres!  ugs., Spruch · Ich nix wissen, ich andere Baustelle.  ugs. · Kein Plan.  ugs., jugendsprachlich · Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts.  ugs., Spruch · keinen Plan (haben)  ugs. · keinen Plan haben (von)  ugs., salopp · keinen blassen Dunst (haben)  ugs. · keinen blassen Schimmer (haben)  ugs. · von nix wissen  ugs.
  • frag mich nicht  ugs. · gute Frage!  ugs., ironisch · keine Ahnung  ugs., salopp · was weiß ich denn!  ugs. · weiß der Geier  ugs. · weiß der Henker  ugs. · weiß der Kuckuck  ugs., Hauptform · weiß der Schinder  ugs. · weiß der Teufel  ugs. · wer weiß  ugs. · wer weiß das schon  ugs.
  • abgründig · entrückt · geheimnisvoll · unbegreiflich · unerforschbar · unerforschlich · unergründlich · unerkundbar · unzugänglich
  • (etwas) nicht begreifen · (etwas) nicht einsehen · (etwas) nicht verstehen  ●  (etwas) geht (jemandem) nicht in den Kopf  ugs. · (etwas) nicht in den Kopf kriegen  ugs. · (sich jemandem) nicht erschließen  geh. · (sich) keinen Reim auf etwas machen können  ugs. · (sich) keinen Vers auf etwas machen können  ugs.
  • (schön) dumm dastehen  ●  verständnislos sein  Hauptform · (dastehen / aussehen) wie eine Kuh wenn's donnert  ugs. · dastehen wie (der / ein) Ochs(e) vorm neuen Tor  ugs. · dastehen wie Pik Sieben  ugs. · dastehen wie der Ochs vorm Berg  ugs. · dastehen wie der Ochs(e) vorm Scheunentor  ugs.
  • dunkel · nicht zu entschlüsseln · schwer auszudeuten · schwer deutbar · unverständlich · verdeckt · verdunkelt  ●  hermetisch  geh. · kryptisch  geh. · unergründlich  geh.
Synonymgruppe
schlecht artikuliert · schwer verständlich · unartikuliert · undeutlich · unklar · verwaschen (Aussprache)  ●  nuschelig  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
(unnötig) kompliziert (etwas ... ausdrücken) · kaum verständlich · kaum zu verstehen · schwer verständlich · schwer zu verstehen · umständlich · verschachtelt · überkompliziert  ●  (in) Juristendeutsch  fig. · (in) Juristenlatein  fig. · sperrig  fig. · verklausuliert  Hauptform
Oberbegriffe
  • kompliziert · schwer  ●  schwierig  Hauptform · (es gibt) keine einfache(n) Antwort(en)  ugs. · (es gibt) keine einfache(n) Lösung(en)  ugs. · diffizil  geh., franz., lat. · nicht (so) einfach  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›schwerverständlich‹, ›schwer verständlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man amüsiert sich mit ihnen, aber nachher geht man in den Salon zurück, gibt sich der schwerverständlichen Literatur hin. [Süddeutsche Zeitung, 23.11.1994]
Und dann singt er dumpf und kratzig und schwerverständlich weiter. [Die Zeit, 29.01.1979, Nr. 05]
Einer war sicher die schwerverständliche Formulierung der beiden Fragen, die Bürger, denen das Parteichinesisch fremd ist, kaum nachvollziehen konnten. [Der Spiegel, 07.12.1987]
Unter den Christen ist das Mißtrauen gegenüber der schwerverständlichen Welt des Islam ebenfalls weit verbreitet. [Die Zeit, 27.11.1992, Nr. 49]
Sie liebten nach ihrer Auslandsreise eine kurze, dem Bürger schwerverständliche Ausdrucksweise. [Wiechert, Ernst: Das einfache Leben, München: Ullstein Taschenbuchverl. 2000 [1946], S. 330]
Zitationshilfe
„schwerverständlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schwerverst%C3%A4ndlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schwer verletzt
schwer verdaulich
schwer ums Herz
schwer machen
schwer kriegsbeschädigt
schwer verwundet
schwer von Begriff
schwer von Kapee
schwer wiegend
schwer zerstört