schwerverwundet

Alternative Schreibungschwer verwundet, s. Regelwerk: § 36 (2.2)
GrammatikAdjektiv
Worttrennungschwer-ver-wun-det · schwer ver-wun-det
eWDG, 1976

Bedeutung

Gegenwort zu leichtverwundet
Beispiel:
ein schwerverwundeter Soldat

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit den Resten seines verschlagenen Heeres rettete der schwerverwundete Tilly sich nordwärts.
Mann, Golo: Das Zeitalter des Dreißigjährigen Krieges. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 1685
Ein Zeuge lag schwerverwundet unter Deck und hatte von allem nichts gesehen.
Die Zeit, 17.12.1993, Nr. 51
Als der Feind aus dem Lande vertrieben ist, da ist sein erstes Tun, im Spital die schwerverwundeten Kämpfer zu besuchen.
o. A.: Einhundertdreiundachtzigster Tag. Montag, 22. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 14333
Seit ich einmal auf der Schreibstube ausgeholfen hatte, wurde ich häufig von schwerverwundeten Kameraden gebeten, diese traurigen Briefe abzufassen.
Hahn, Ulla: Unscharfe Bilder, München: Deutsche Verlags-Anstalt 2003, S. 72
Auf ihm kämpfen im Juli des Katastrophenjahres 1943 die Soldaten der Luftabwehr verzweifelt um das Überleben der schwerverwundeten Stadt.
Bild, 30.03.2005
Zitationshilfe
„schwerverwundet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schwerverwundet>, abgerufen am 16.11.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schwer verständlich
schwer verletzt
schwer verdaulich
schwer machen
schwer kriegsbeschädigt
schwer wiegend
schwer zerstört
Schwerarbeit
Schwerarbeiter
Schwerarbeiterkarte