schwerflüchtig

Worttrennungschwer-flüch-tig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Technik nicht leicht verdunstend, verdampfend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Verbindung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›schwerflüchtig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die schwerflüchtigen Stoffe sind oft über Jahrzehnte hinweg nachweisbar, wenn die Schadstoffquellen nicht beseitigt werden.
Süddeutsche Zeitung, 08.01.1999
Jetzt muss der schwerflüchtige Weichmacher unter besonderen Sicherheitsvorschriften entsorgt werden.
Der Tagesspiegel, 09.02.2002
Die radioaktive Wolke enthielt nur geringfügige Mengen der schwerflüchtigen, langlebigen Radionuklide.
Die Zeit, 24.04.1987, Nr. 18
Zwei Jahre vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges gelang die Umwandlung schwerflüchtiger Paraffine durch „katalytisches Cracken“ in leichtflüchtiges Benzin.
Die Zeit, 02.03.1990, Nr. 10
Die BAM-Forscher fanden nicht nur leichtflüchtige, sondern auch schwerflüchtige organische Verbindungen, darunter Isopropyllaurat und Isopropylnapthalin.
Süddeutsche Zeitung, 05.05.2004
Zitationshilfe
„schwerflüchtig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/schwerflüchtig>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
schwerfasslich
Schwerfälligkeit
schwerfällig
schwerfallen
Schwererziehbarkeit
schwerflüssig
Schwerflüssigkeit
schwergängig
schwergeprüft
schwergeschädigt