sehbehindert

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung seh-be-hin-dert
Wortzerlegung sehenbehindert
Wortbildung  mit ›sehbehindert‹ als Grundform: ↗Sehbehinderte
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

an einer Behinderung, Schwäche des Sehvermögens leidend

Typische Verbindungen zu ›sehbehindert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›sehbehindert‹.

Verwendungsbeispiele für ›sehbehindert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Einige Patienten waren zum Teil sehr stark sehbehindert, zwei Patienten vollkommen blind.
Die Welt, 16.10.2000
Inzwischen ist sie schwer sehbehindert, nimmt ihre Umgebung nur noch schemenhaft wahr.
Süddeutsche Zeitung, 23.12.1999
Bitte, können Sie mir helfen, den Geldautomaten zu bedienen; ich bin sehbehindert “, sagt die Frau am Schalter einer Bank.
Die Zeit, 09.10.1992, Nr. 42
Ab Sommer 1999 sind sogar sehbehinderte und blinde Kinder betroffen!
Bild, 27.08.1998
Beides würde gerade sehbehinderten Surfern das Leben erleichtern, die sich durch Sprachausgabe-Programme Texte vorlesen lassen.
C't, 1998, Nr. 8
Zitationshilfe
„sehbehindert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/sehbehindert>, abgerufen am 02.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sehbahn
Sehachse
Segway
Seguidilla
segue
Sehbehinderte
Sehbehinderung
Sehbeteiligung
Sehe
sehen