seitab

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungseit-ab (computergeneriert)
WortzerlegungSeiteab2
eWDG, 1976

Bedeutungen

1.
an, auf der Seite, abseits
Beispiele:
seitab von der Straße ist alles von Farn überwuchert, grasen Ziegen
seitab von der Chaussee war ein kleiner Fußpfad, stand ein Gasthaus
präpositional, mit Gen.
gehoben
Beispiel:
seitab der Straße
2.
zur Seite, weg, beiseite
Beispiele:
sie streckte die Arme seitab
er nahm ihn beim Arm und führte ihn seitab
Steine rollen seitab
Zitationshilfe
„seitab“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/seitab>, abgerufen am 21.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
seit
Seismotektonik
Seismoskop
Seismoreaktion
Seismophon
Seitbeugen
seitdem
Seite
seiten
Seitenabweichung