seitenweise

GrammatikAdverb
Worttrennungsei-ten-wei-se (computergeneriert)
WortzerlegungSeite-weise

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anzeige

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›seitenweise‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die seitenweise Übernahme fremder Texte in einer Dissertation ist damit grundsätzlich strafbar.
Die Zeit, 17.08.2011 (online)
Das Programm formatiert die Web-Inhalte seitenweise und zeigt sie sofort an.
C't, 1999, Nr. 6
Wer beim Rauchen erwischt wurde, der wurde zwei Tage vom Unterricht suspendiert, musste aber trotzdem kommen und seitenweise Texte zum Thema Rauchen abschreiben.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.2004
Erstens werden seitenweise Artikel zur Person und Zitate, aber wenige O-Ton-Interviews veröffentlicht.
Die Welt, 04.02.2000
Merkwürdigerweise kommen aber die Beamten, denen sie seitenweise Erläuterungen liefert, auch alle aus dem Osten.
Der Tagesspiegel, 12.08.1999
Zitationshilfe
„seitenweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/seitenweise>, abgerufen am 23.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seitenweg
Seitenwechsel
Seitenwand
Seitenwahl
Seitenwagen
Seitenwiderstand
Seitenwind
Seitenwinden
Seitenwurzel
Seitenzahl