seitwärts

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung seit-wärts
Wortzerlegung Seite-wärts
Wortbildung  mit ›seitwärts‹ als Erstglied: ↗Seitwärtsbewegung

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. zur Seite
  2. 2. an, auf der Seite
    1. [gehoben] präpositional
eWDG

Bedeutungen

1.
zur Seite
Beispiele:
sie warf einen Blick seitwärts, stellte die Gläser seitwärts auf den Tisch
das Tier versuchte, seitwärts auszubrechen
2.
an, auf der Seite
Beispiele:
er steht seitwärts, deutet mit dem Kopf auf den Tisch seitwärts
Dort seitwärts bewegen sich die Spitzen einiger Bäume [ SchomburgkAfrika240]
gehoben
Grammatik: mit Genitiv, präpositional
Beispiel:
seitwärts der Straße

Thesaurus

Synonymgruppe
seitlich · seitwärts

Typische Verbindungen zu ›seitwärts‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›seitwärts‹.

Zitationshilfe
„seitwärts“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/seitw%C3%A4rts>, abgerufen am 09.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Seitstütz
seitspreizen
Seitpferd
seitlings
Seitling
Seitwärtsbewegung
Seitwärtshaken
Seitwärtswendung
Sejm
Sejunktion