sektoral

GrammatikAdjektiv · ohne Steigerung
Aussprache
Worttrennungsek-to-ral
WortzerlegungSektor-al
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
den Sektor (1) betreffend, zu ihm gehörend, ihn charakterisierend
Beispiele:
Ursachen für sektorale Arbeitslosigkeit, beispielsweise in der Bauwirtschaft, seien […] »der starre Arbeitsmarkt und die geringe Mobiliät der Arbeitskräfte in Westeuropa«. [Süddeutsche Zeitung, 28.05.1997]
Während das Vereinigte Königreich eine Zollunion abzulehnen scheint, sträubt sich der Rest Europas gegen sektorale Verträge zugunsten einzelner Industrien. [Süddeutsche Zeitung, 31.03.2017]
Österreichs Verkehrsminister […] glaubt, dass die von Tirol verhängten sektoralen Lkw-Fahrverbote nicht EU-Recht widersprechen. [Der Standard, 25.06.2003]
Die Unternehmen müßten sich spezialisieren und mit anderen Betrieben zu kooperativen Organisationen zusammenschließen, die sich ihre Aufgaben regional oder sektoral teilen. [Welt am Sonntag, 30.03.1997]
Selbst optimistische Konjunktur-Beobachter im Bonner Wirtschaftsministerium sagen »sektorale Krisen« […] vor allem bei den Werften der feinmechanischen und optischen Industrie sowie den Werkzeugmaschinen-Herstellern voraus. [Der Spiegel, 11.10.1971, Nr. 42]
Kollokationen:
als Adjektivattribut: ein sektorales Fahrverbot [für LKW, Warentransporte o. Ä.]; sektorale Budgets, Schwerpunkte, Interessen, Unterschiede; eine sektorale Strukturpolitik, Öffnung; ein sektoraler Strukturwandel
in Koordination: sektoral und regional
2.
historisch einen der Berliner Sektoren (3) betreffend
Beispiele:
Die Spartenleitung soll auch in Zukunft für die Durchführung des Sportbetriebes im sektoralen und zonalen Maßstabe maßgeblicher Verhandlungspartner für den Groß-Berliner Sportausschuß sein. [Berliner Zeitung, 30.03.1949]
Jeder Bahnhof verkauft seine Fahrscheine und Sammelkarten in derjenigen Währung, die seiner sektoralen Lage entspricht. [Neues Deutschland, 26.03.1949]
Mit einer sektoralen Aufteilung des Arbeitsschutzes […] dürfte den Berliner Werktätigen wohl kaum gedient sein. [Berliner Zeitung, 12.11.1948]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abkommen Ansatz Betrachtung Budget Budgetierung Denken Differenzierung Ebene Fahrverbot Industriepolitik Konzentration Lohnstruktur Regulierung Schwerpunkt Struktur Strukturpolitik Strukturwandel Verteilung betrieblich gesamtwirtschaftlich global national regional räumlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›sektoral‹.

Zitationshilfe
„sektoral“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/sektoral>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sektor
Sektlaune
Sektkühler
Sektkübel
Sektkorken
Sektorengrenze
sektorspezifisch
Sektperle
Sektpfropfen
Sektpulle