Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

sela

Grammatik Interjektion
Worttrennung se-la
GrundformSela
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

veraltend abgemacht! Schluss!
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Sela · sela
Sela n. Musikzeichen (Tonzeichen) in den Psalmen, hebr. selā. Herkunft und genaue Bedeutung sind nicht geklärt. Als Schlußzeichen aufgefaßtes sela wird zur abschließenden Bestätigungsformel im Sinne von ‘Ende!, abgemacht!, in Ordnung!’ (17. Jh.).
Zitationshilfe
„sela“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/sela>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
sekündlich
sekundär
sekundlich
sekundieren
sekundenschnell
seladon
selb
selbander
selbdritt
selber