Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

selbstliegend

Grammatik Adjektiv
Worttrennung selbst-lie-gend
Wortzerlegung selbst1 liegen -end2
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

fachsprachlich von Teppichfliesen   lose verlegt, nicht verklebt
Zitationshilfe
„selbstliegend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/selbstliegend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
selbstkritisch
selbstklebend
selbstisch
selbstironisch
selbsthärtend
selbstlos
selbstmordgefährdet
selbstmörderisch
selbstorganisierend
selbstquälerisch