seltsam

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungselt-sam (computergeneriert)
Wortbildung mit ›seltsam‹ als Erstglied: ↗Seltsamkeit · ↗seltsamerweise
eWDG, 1976

Bedeutung

merkwürdig, eigenartig, ungewöhnlich
Beispiele:
ein seltsames Abenteuer, ein seltsamer Anblick, ein seltsames Erlebnis, ein seltsamer Mensch, ein seltsames Schicksal
eine seltsame Begegnung, Erzählung, Geschichte
dass man ihn eingeladen hatte, berührte mich seltsam
seltsam aussehen, lächeln
jmdn. seltsam anblicken
sich seltsam benehmen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

seltsam · Seltsamkeit
seltsam Adj. ‘eigenartig, sonderbar, merkwürdig, befremdlich’, ahd. seltsāni ‘wunderbar, kostbar, ungewöhnlich, fremd, selten’ (9. Jh.), mhd. seltsæne, seltsān, -sām ‘wunderbar, fremdartig, unbekannt, selten’, mnd. selsen(e), mnl. seltsam, selsam, nl. zeldzaam. Das erste Glied des Adjektivs bildet der in ↗selten (s. d.) enthaltene Wortstamm germ. *selda-; das zweite Glied ahd. -sāni (vgl. ahd. unsāni ‘ungepflegt, ungestalt’) ist ein Verbaladjektiv germ. *se(g)wni- ‘sichtbar’, abgeleitet mit grammatischem Wechsel von dem unter ↗sehen (s. d.) behandelten Verb, zu dem auch (ablautend) mnd. sǖne ‘ersichtlich, deutlich’, mnl. siene ‘ansehnlich’, aengl. (ge)sīene ‘sichtbar’, seldsīene ‘selten, ungewöhnlich’, anord. sȳnn ‘sichtbar’ sowie mhd. siune, sūne ‘das Sehen, Gesicht’, asächs. siun ‘Auge, Gesicht’, ansiuni ‘Angesicht’, aengl. ansīen ‘Anblick, Gestalt, Erscheinung’ gehören. Als Ausgangsbedeutung ist daher ‘selten zu sehen’ anzusetzen mit Weiterentwicklung zu ‘ungewöhnlich, merkwürdig, befremdlich’. Die heute gültige, auf -m auslautende Form ist angeglichen an Bildungen wie arbeitsam, heilsam (s. ↗-sam); sie begegnet zuerst im 14. Jh. und wird zu Anfang des 18. Jhs. alleinherrschend. Seltsamkeit f. ‘Seltenheit’ (15. Jh.), ‘Sonderbarkeit’ (16. Jh.), ‘Köstlichkeit’ (17. Jh.); vgl. ahd. seltsāni n. (9. Jh.), seltsānī f. (um 1000), mhd. seltsæne ‘Seltsamkeit, Seltenheit’.

Thesaurus

Synonymgruppe
außergewöhnlich · ↗eigenartig · ↗eigentümlich · ↗komisch · ↗merkwürdig · ↗obskur · ↗sonderbar · ↗ungewöhnlich · ↗wunderlich  ●  seltsam (unerklärlich)  Hauptform · (ein) eigen Ding  geh., veraltend · ↗ominös  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
absonderlich · befremdend · ↗befremdlich · ↗komisch · ↗kurios · ↗paradox · seltsam · ↗skurril · ↗sonderbar · ↗ungewöhnlich · ↗verquer
Assoziationen
  • leicht verrückt  ●  ↗abgedreht  ugs., Jargon · abgespaced  ugs. · abgespact  ugs., Jargon · ausgeflippt  ugs. · ↗crazy  ugs. · ↗flippig  ugs. · ↗irre  ugs. · narrisch  ugs., bair. · nasch  ugs., bair. · ↗schräg  ugs. · ↗spinnert  ugs. · ↗verdreht  ugs.
Synonymgruppe
ironischerweise · ↗komischerweise · ↗kurioserweise · ↗merkwürdigerweise · ↗paradoxerweise · seltsam · seltsam genug · ↗seltsamerweise  ●  was (ja schon) seltsam genug ist  variabel

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anblick Blüte Ding Erscheinung Gebilde Gefühl Geräusch Gestalt Heiliger Kauz Kontrast Mischung Paar Phänomen Ritual Schauspiel Vogel Weise Wesen Widerspruch Zufall anmuten anmutend ausnehmen geformt höchst klingen vorkommen wirken wirkend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›seltsam‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seltsam aber ist, wie wenig Kritik von Spielern daran laut wird.
Die Zeit, 30.04.2013, Nr. 18
Doch vieles aus seinem Mund klingt nun seltsam hohl, nachdem sich sein Partner der letzten sieben Jahre in dieser Form zu Wort gemeldet hat.
Die Welt, 21.09.2005
Hier müssen wir nun, bevor wir fortfahren, eine sehr seltsame Frage ins Auge fassen.
Buddenbrock, Wolfgang von: Das Liebesleben der Tiere, Bonn: Athenäum 1953, S. 60
Und ihm war mit einem Mal alles so seltsam leicht geworden.
Schaper, Edzard: Der Henker, Zürich: Artemis 1978 [1940], S. 610
Ein Stück Eisen an den Hals gebunden zu kriegen war schon seltsam.
Welk, Ehm: Die Heiden von Kummerow, Rostock: Hirnstorff 1978 [1937], S. 63
Zitationshilfe
„seltsam“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/seltsam>, abgerufen am 15.11.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Selterwasserbude
Selterwasser
Selterswasser
Seltersflasche
Seltersbude
seltsamerweise
Seltsamkeit
Sem
Semantem
Semantik