sexistisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung se-xis-tisch
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Sexismus (1)

Thesaurus

Synonymgruppe
chauvinistisch · ↗machohaft · sexistisch  ●  chauvimäßig  ugs. · ↗machistisch  geh. · ↗machomäßig  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›sexistisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›sexistisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›sexistisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber warum ist das eine sexistisch und das andere nicht?
Bild, 12.02.2001
Sie sind systematisch, rassistisch, sexistisch, und sie verletzen internationale Menschenrechte.
Die Zeit, 29.04.1998, Nr. 19
Eine sexistische Haltung war nicht von mir beabsichtigt, es ging um die Story.
Süddeutsche Zeitung, 01.02.1994
Und er hat einen Hang zu sexistischen, politisch höchst unkorrekten Witzen.
Der Tagesspiegel, 01.10.2002
Mit ihm kommt in einer sexistischen Welt der Sexismus erst richtig zum Zuge.
konkret, 1997
Zitationshilfe
„sexistisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/sexistisch>, abgerufen am 04.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sexist
Sexismusvorwurf
Sexismus
Sexidol
Sexheft
Sexkino
Sexkomödie
Sexlekt
Sexmagazin
Sexmodell