siebengescheit

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungsie-ben-ge-scheit
Wortzerlegungsieben2gescheit
eWDG, 1976

Bedeutung

spöttisch klug oder klüger als andere sein wollend
Beispiel:
Sie siebengescheiter Herr Pferdehändler [Feuchtw.Narrenweisheit146]

Thesaurus

Synonymgruppe
altklug · ↗oberlehrerhaft · ↗oberschlau · ↗übergescheit · ↗überklug  ●  die Weisheit für sich gepachtet haben  fig. · die Weisheit mit Löffeln gefressen  ugs. · ↗neunmalklug  ugs. · siebengescheit  ugs.
Assoziationen
  • belehrend · ↗besserwisserisch · mahnend · ↗oberlehrerhaft · ↗schulmeisterlich · schulmeisternd · warnend  ●  mit erhobenem Zeigefinger  fig. · ↗gouvernantenhaft  geh.
  • Besserwisserei · Oberschlaumeierei  ●  Klugscheißerei  ugs.
  • Profi · kennt sich aus · schon lange im Geschäft  ●  (dem) machst du nichts vor  ugs. · (jemand) weiß, wovon er spricht  ugs. · alter Hase  ugs., fig. · lange genug dabei  ugs. · mit allen Wassern gewaschen  ugs., fig. · weiß wie es läuft  ugs. · weiß wo's langgeht  ugs.
Synonymgruppe
altklug · ↗frühreif · ↗keck · redet wie ein Alter · siebengescheit · ↗vorlaut · weiß alles besser  ●  ↗naseweis  veraltend · ↗neunmalklug  veraltend · klugscheißerisch  derb · ↗vorwitzig  geh.
Assoziationen
Zitationshilfe
„siebengescheit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/siebengescheit>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
siebenfach
siebenerlei
Siebener
siebeneinhalb
siebenbürgisch
Siebengestirn
siebenjährig
Siebenjahrplan
Siebenkampf
siebenköpfig