situationsgerecht

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungsi-tu-ati-ons-ge-recht · si-tua-ti-ons-ge-recht
WortzerlegungSituation-gerecht
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

der gegebenen Situation angemessen, gerecht werdend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Verhalten verhalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›situationsgerecht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Frage ist, in welcher Lage befinden wir uns und wie können wir situationsgerecht von christlichem Glauben her Antworten geben.
Der Tagesspiegel, 30.05.2000
Die Informationen werden zusammengetragen und situationsgerecht im Duktus des Politikers aufbereitet.
Die Zeit, 17.10.2011, Nr. 42
Um uns künftig situationsgerechter zu verhalten, haben wir den Begriff "aktivierender Staat" geprägt.
Die Zeit, 06.05.1999, Nr. 19
Eine charakteristische Markenwelt entsteht durch den systematischen, aber immer situationsgerechten Einsatz dieser Markenelemente.
Die Welt, 23.11.2001
Diese Systeme können verkehrsrelevante Informationen sammeln, durch eine zentrale Datenverarbeitung intelligent aufbereiten und den Reisenden situationsgerecht anbieten.
Süddeutsche Zeitung, 27.06.2000
Zitationshilfe
„situationsgerecht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/situationsgerecht>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
situationsgebunden
Situationsethik
Situationsdeutung
Situationsdefinition
Situationsdarstellung
Situationskomik
Situationskomödie
Situationsphobie
Situationsplan
Situationspsychose