skandalträchtig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung skan-dal-träch-tig
Wortzerlegung Skandal -trächtig

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) starkes Stück · (eine) Frechheit · (eine) Unverschämtheit · (etwas) spottet jeder Beschreibung · dreist · haarsträubend · hanebüchen · jeder Beschreibung spotten · skandalträchtig · unerhört · unglaublich · unsäglich · unverschämt  ●  hagebüchen  veraltet · nichts für schwache Nerven  übertreibend · (da) bleibt einem die Spucke weg  ugs., fig. · (da) hört sich doch alles auf!  ugs. · (das ist) der Gipfel der Unverschämtheit  ugs. · (das) schlägt dem Fass den Boden aus!  ugs. · (das) schlägt dem Fass die Krone ins Gesicht  ugs., scherzhaft-ironisch, salopp · (das) setzt dem ganzen die Krone auf!  ugs. · (dazu) fällt einem nichts mehr ein  ugs. · (ein) dicker Hund  ugs., fig. · (eine) Zumutung!  ugs. · (etwas) geht auf keine Kuhhaut  ugs. · Ist das (noch) zu fassen!?  ugs. · also so etwas!  ugs. · bodenlos  ugs. · das Allerletzte  ugs. · das Letzte  ugs. · das ist (ja wohl) die Höhe!  ugs. · heftig!  ugs. · ja gibt's denn sowas!?  ugs. · kaum zu fassen  ugs. · man fasst es nicht!  ugs. · nicht zu fassen  ugs., Hauptform · unmöglich  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
mit Skandalfaktor · mit Skandalpotential  ●  skandalträchtig  Hauptform

Typische Verbindungen zu ›skandalträchtig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›skandalträchtig‹.

Verwendungsbeispiele für ›skandalträchtig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieser Erfolg sorgt ebenso regelmäßig für das Einschlafen der Bewegung, bis zum nächsten skandalträchtigen Fall. [o. A.: GIBT DER "ATOMSKANDAL" DEN AKW-GEGNERN RECHT? In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1988]]
Das Stück ist skandalträchtig, wie man der Presse entnehmen konnte. [Der Tagesspiegel, 23.01.2004]
In den skandalträchtigen Jahren 1981 und 1985 klappte es mit der alten Taktik nicht. [Die Zeit, 28.02.1986, Nr. 10]
Und so nahm sie sich in den folgenden Stücken noch skandalträchtigerer Themen an. [Die Zeit, 07.01.2013, Nr. 01]
Vor allem außerhalb des Landes erscheint der an Ausreißern unrühmlich reiche Norden wieder als besonders skandalträchtig. [Die Zeit, 15.08.2011 (online)]
Zitationshilfe
„skandalträchtig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/skandaltr%C3%A4chtig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
skandalsüchtig
skandalisieren
skandalieren
skalpieren
skalieren
skandalumwittert
skandalös
skandieren
skandinavisch
skartieren