Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion überarbeitet.

skandieren

GrammatikVerb · skandiert, skandierte, hat skandiert
Aussprache
Worttrennungskan-die-ren
HerkunftLatein
eWDG, 1976

Bedeutung

Literaturwissenschaft Verse mit starker Betonung der Hebungen sprechen
Beispiel:
während sie griechische Verse skandierte und Vokabeln auszog [JahnnNiederschrift2,386]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

skandieren Vb. ‘Verse rhythmisch, mit Betonung der Hebungen, vortragen’, auch ‘nachdrücklich und silbenbetont sprechen’, entlehnt (16. Jh.) aus lat. scandere ‘(stufenweise) er-, emporsteigen, sich erheben’, spätlat. ‘Verse vortragen’ (wohl im Hinblick auf das Heben und Senken von Hand oder Fuß beim Aufsagen).

Thesaurus

Synonymgruppe
rufen · ↗schreien · skandieren  ●  ↗brüllen  ugs. · ↗krakeelen  ugs. · ↗kreischen  ugs. · ↗krähen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anhänger BVB-Fan Chor Demonstrant Fan Hitlergruß Kundgebungsteilnehmer Losung Megaphon Menge Menschenmenge Nazi-Parole Naziparole Parole Protestierende Protestler Refrain Schlachtruf Schmähruf Slogan Sprechchor Spruch Südtribüne hämisch lauthals lautstark minutenlang nieder raus schwenken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›skandieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Kirche jedoch brauchte es nicht skandiert zu werden.
Die Zeit, 04.03.2013, Nr. 09
Immer wieder skandieren die Fans den Namen des Coachs, den sie so ins Herz geschlossen haben.
Bild, 19.05.2003
Mal hieß es, man solle doch den Affen machen, dann wieder skandierte jemand ein beherztes "Yeah".
Süddeutsche Zeitung, 29.06.1999
Die hatten den »Sieg im Volkskrieg« erhofft und »Dem Volke dienen« skandiert.
konkret, 1997
Und der andere erzählte im Weitergehen, wobei seine Schritte den Rhythmus der Rede skandierten.
Braun, Lily: Lebenssucher. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1915], S. 2692
Zitationshilfe
„skandieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/skandieren>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
skandalumwittert
skandalträchtig
skandalsüchtig
Skandalprozess
Skandalpresse
Skandinavien
skandinavisch
Skandinavist
Skandinavistik
Skaphander