sonntäglich

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung sonn-täg-lich
Wortzerlegung Sonntag -lich
Wortbildung  mit ›sonntäglich‹ als Letztglied: allsonntäglich
eWDG

Bedeutungen

1.
dem Sonntag entsprechend
Beispiele:
sonntäglich gekleidet sein
in den Straßen herrschte sonntägliche Stille
Ein sonntäglich angezogener Mensch […] trat vor [ BrechtDreigroschenroman331]
die Bagger standen sonntäglich still [ EichStimmen12]
2.
jeden Sonntag wiederkehrend
Beispiele:
der sonntägliche Braten
Und dann … erlebten alle Häftlinge der Abteilung des Wachtmeisters Soboda kopfschüttelnd oder kichernd ihr sonntägliches Erlebnis [ Borchertin: Erkundungen37]

Thesaurus

Synonymgruppe
Sonntag für Sonntag · immer am Sonntag · jeden Sonntag · sonntags · sonntäglich
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›sonntäglich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›sonntäglich‹.

Verwendungsbeispiele für ›sonntäglich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst beim sonntäglichen Abschluss mit den Kings of Leon soll es wieder regnen. [Die Zeit, 30.06.2011 (online)]
Dennoch hielten wir an unseren sonntäglichen Versammlungen fest, und von Mal zu Mal wuchs die Zahl der Teilnehmer. [Die Zeit, 03.09.1976, Nr. 37]
Doch konnten heuer viele Institutionen nicht mehr bieten als ihre sonntägliche Öffnung. [Süddeutsche Zeitung, 17.05.2004]
Nicht nur die große Leere machte die sonntägliche Gemeinschaft beschwerlich. [Der Tagesspiegel, 30.08.2003]
Alle standen in Gruppen, mit leuchtenden, fragenden, neugierigen Augen, sonntäglich angezogen, aufgeregt, redend, gestikulierend. [Alexander Granach, Da geht ein Mensch: Leck: btb Verlag 2007, S. 216]
Zitationshilfe
„sonntäglich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/sonnt%C3%A4glich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
sonntägig
sonntags-
sonntags
sonnseitig
sonniges Gemüt
sonnverbrannt
sono-
sonor
sonst
sonst was